Getriebe M32 - Leerlauf im warmen Getriebezustand schwergängig

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Getriebe M32 - Leerlauf im warmen Getriebezustand schwergängig

      Hallo,

      Hab bei meinem 2009er Corsa OPC jetzt rund 165 tkm runter. Hab das Getriebe schon mal HAS Getriebetechnik bei 100 tkm revidieren und neu lagern lassen samt Wavetracksperre. Bin übrigens Erstbesitzer! ;)

      Jetzt hab ich neuerdings das Problem, dass, wenn das Getriebe nach 50-60 min Fahrzeit richtig auf Temparatur ist, die Gänge sich zwar super einlegen lassen, jedoch wenn ich den Gang rausgebe, dann springt der Schalthebel ja normalerweise in die neutrale Mittelstellung (Leerlauf) - jedoch passiert das jetzt nicht mehr! Ich kann jeden Gang rausgeben ohne Probleme, der Schalthebel springt aber nicht in die neutrale Mittelstellung, sonder muss regelrecht von mir dorthin geschoben werden. Ist beim Schalten richtig unangenehm und unkomfortabel. Ich hoffe ihr wisst was ich meine!?

      Hatte das schon mal jemand, oder hat eine Ahnung, was das sein kann?

      In kaltem Zustand oder so bis 30 min Fahrzeit, schaltet sich das Getriebe ohne jegliche Probleme!

      Danke, LG
      Werner
      Golf 6R BJ 2011 / seit 2016

      Corsa OPC BJ 2009 / seit 2009