Kaufberatung Vectra C Caravan OPC

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 2k€ ist schon ne Hausnummer für ne Abgasanlage.
      Aktuell bekommt man die FOX komplett so zwischen 670 - 800 je nach Anbieter.

      Hier mal Bilder von de angesprochen Lenksäulenverkleidung. Keine Ahnung ob auch einfach nur die Verkleidung falsch montiert wurde (geht das überhaupt?)


      Und die Lüftungsklappe. Ich vermute mal das der Verkäufer die Lamellen alle ausgerichtet hat. An sowas drehe ich ja eigentlich nicht herum. Wenn man sie auf/zuklappen will machen alle was sie wollen.
    • Das sieht mir erstmal nur schlampig montiert aus.

      Bremse ist wirklich der Knaller.. das Raumboot hat so 200 Runden Ring runter und ich kann nicht klagen :)
      Kuehlwasser wird erst ab 3-4 Runden knallgas bei richtig Sommerwetter ein Problem -- aber natuerlich dann
      ausreichend kalt fahren und Vorsicht beim Anfassen der Kotfluegel/Motorhaube ;)
      Philipp Bühler aka double-p
      Humppa - Energie und Kraft aus Finnland!
      Raumboot is BAAAAAACK! ^^
    • Ok, keine Ahnung. Hatte ich noch nicht ab. Ist bei mir auf jeden Fall grade.

      Fox hat 688€ gekostet. Grad nochmal geschaut. Hatte weniger im Kopf.

      Bau die Lüftungsklappen mal aus. Vielleicht auch nur ausgehangen.

      Und ja, dee Kühler könnte größer sein. Vor allem auf der Autobahn im Sommer.
    • Philipp Bühler wrote:

      Das sieht mir erstmal nur schlampig montiert aus.
      Das hoffe ich auch. Allerdings war der "Meister" beim Freundlichen der Ansicht das man da ncihts falsch montieren könnte.
      Auf der anderen Seite war er auch der Ansicht das mein ESD (also das was davon noch da ist) kein orig. OPC (isses aber).

      Philipp Bühler wrote:

      aber natuerlich dann
      ausreichend kalt fahren und Vorsicht beim Anfassen der Kotfluegel/Motorhaube
      Ich fahre meine Autos immer warm und lasse sie nach Vollgasanktionen auch immer erst wieder etwas runterkommen.
      Letzteres es natürlich bei einem Turbomotor nochmal etwas wichtiger.
      Aber hab auch schon gemerkt das die Aluhaube mächtig warm werden kann.

      Markus_Mueller wrote:

      Ok, keine Ahnung. Hatte ich noch nicht ab. Ist bei mir auf jeden Fall grade.
      OK, das dachte ich mir auch schon. Hatte nach Bildern im Netz gesucht aber meist ist genau der Teil nicht mit drauf.

      Zumindest hält mich der Schwarze Flitzer jetzt schon auf Trabb...(war eigentlich nicht so gedacht).
      Gestern beim einparken gewundert warum mein Licht links so lila ist -> Xenonbrenner verabschiedet sich.
      Klasse, also heute erstmal komplett neue Leuchtmittel für vorne geordert. Wenn ich eh beide Scheinwerfer ausbauen muss mach ich den Rest auch gleich mit neu.

      Türfangbänder hab ich gegen orig. getauscht. Wenn man weiß wie die Türverkleidungen oben befestigt sind ist es ne einfache nummer. Aber bei der ersten Seite hatte ich Angst ich zerreiße die Verkleidung. Die Metallklipse halten schon ganz gut.
      Zumindest knackt jetzt nichts mehr.

      Eine Frage tat sich mir heute aber mal wieder auf. Als ich mal schauen wollte ob man nicht doch evtl. ohne Ausbau der Scheinwerfer die Brenner tauschen kann (ne kann man nicht,ich sehe es ein :rolleyes: )
      Habe ich mal einen BLick hinter/unter die Windlaufabdeckung geworfen. Dabei ist mir aufgefallen das auf der Fahrerseite Wasser in dem Kasten steht.
      Hab die Dichtung mal abgemacht und meine Hand reingesteckt so gut es ging. Da scheint es einen Ablauf in der A-Säule zu geben, wenn man das Wasser dahin schiebt läuft es auch unten raus. Aber da gibt es einen Senke wo es halt drin steht. Und gaaaanz clever finde ich das genau an dem Tiefpunkt ein Gummistopfen ist. Ich konnte aber sonst keine Abläufe sehen.
      Auf der Beifahrerseite ist einer vor dem Innenraumfilter. Da stand auch kaum Wasser, Ablauf ist auch frei.

      Weiß einer ob es auf der Fahrerseite sowas auch nochmal gibt. Bei Motor-Talk wird es öfters mal geschrieben aber keiner sagt wo der sich verstecken soll. Ich vermute mal das der zugesetzt ist und weil man da so super rankommt wohl nie gereinigt wurde. Auf Wasser im Innenraum kann ich aber irgendwie verzichten.

      Nächste Woche wird es auch bei den Felgen spannend. Wie sich herausstellte hat nicht der Vorbesitzer vergessen das Felgenschloss ins Auto zu legen, wahrscheinlich wurde es beim Saubermachen oder so von irgend so einem Heini (anders kann ich es einfach nicht sagen) verschlampt worden oder sonst was. Jetzt hoffe ich das unser Reifenhändler die Schrauben herausbekommt ohne die schicken Felgen zu beschädigen. Zum Glück sagt er haben die SChlösser eine Außenverzahnung da ist er recht guter Dinge. Auch da es wohl recht hochwerte sind.
      Mir wurde vom Verkäufer angeboten das sie das in ihrer Werkstatt in Berlin machen...aber irgendwie habe ich keine Lust nen ganzen Tank zu verballern und einen Tag unterwegs zu sein damit die die nichtmal sehen ob ein Endrohr kurz vorm wegrosten ist versuchen die Schrauben aufzufräsen. Wenn die es verkacken werden die mir die Felgen wohl auch nicht ersetzen.

      Meine Frau hat mir schon ein Verbot ausgesprochen, NIE WIEDER darf ich ein schwarzen Kombi in Berlin kaufen.

      Gruß Marcus
    • 30€ 8| ...der günstigste Brenner den ich finden konnte war noname von KFZ-Teile 24 für knapp über 30€.
      Aber bei diesem Händler kaufe ich nichts mehr und mit noname Leuchtmitteln hab ich schon schlechte Erfahrungen gemacht.
      Habe mir Osram CBI bestellt, ich denke wenn die jetzt 5-10 Jahre halten sind die 95€ (pro Satz) doch ok.
    • Habe die gekauft, die original drin war. Glaube auch Osram. Und wie gesagt, nur eine. Vielleicht bekomme ich noch raus, wo das war. Hatte die Teilenummer bei idealo eingegeben und das günstigste bestellt vermutlich.

      Bei kfzteile bestelle ich sehr viel. Warum du nicht mehr?
    • Markus_Mueller wrote:

      Habe die gekauft, die original drin war. Glaube auch Osram.
      Ja soweit ich das in Erfahrung bringen konnte Osram D1S XENARC CLC und stimmt die bekommt man sogar für knapp 30€
      Naja, die CBI sollen wohl noch etwas heller sein bei gleicher Lebensdauer. Wenn es mich nicht überzeugt kann ich beim nbächsten mal ja wieder die normalen kaufen.



      Markus_Mueller wrote:

      Bei kfzteile bestelle ich sehr viel. Warum du nicht mehr?
      Ist etwas OT aber wenn du schon fragst.

      Ich hab da auch viel bestellt aber ich hatte zunehmend Schwierigkeiten das auch alles ankam obwohl Lieferbar. Meist kam statt einem Paket alles über mehrere Tage verteilt. Mit dem Ergebnis das ich ständig in einem anderen Shop das Zeug abholen durfte.
      Oder eben nicht genau das Teil was ich haben wollte. Das mal was schief geht passiert überall aber, wenn ich zig mal zur Post muss nur um was Retour zu schicken oder abzuholen,kann ich auch gleich beim Teilehändler v.O. einkaufen. Der ist zwar nicht ganz so preiswert aber da weiß ich zumindest wo das Geld bleibt.

      Als ich dann ein Anliegen an den Kundenservice hatte wegen Problemen beim Onlineshop und mir mehrmals nichtmal geantwortet wurde habe ich mein Konto gelöscht.
      Ich sehe es nicht mein Geld zu jemanden zu tragen der es nichtmal für nötig hält auf Anfragen/Probleme zu reagieren.
      Es gibt zahlreiche Händler, wenn es passt gehe ich auch gern hier in Dresden zu Autoteile Müller (oder so,kann auch sein die nennen sich jetzt anders).
      Mag sein das ich bei KFZ-Teile 24 einfach nur mehrmals Pech hatte. Aber ich denke die werden es überleben das ich da kein Kunde mehr bin.

      Nachtrag:
      Orig. Opel ist der Brenner noch ein gaaaanz klein wenig teurer
      lichtex.de/xenon-leuchtmittel-…0IPgaYEAQYAiABEgJ2IPD_BwE
      196€, wenn ich das richtig sehe Pro Stück.
      Wenn das beim FOH die offiziellen Preise sind, will ich nicht wissen was man inkl. Wechsel löhnen muss.
      Und schon kommen mir meine Osram CBI wie ein Schnäppchen vor :D

      The post was edited 1 time, last by Marcus Ludwig ().

    • Haben heute alle Leuchtmittel in der Front getauscht.
      Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Um ehrlich zu sein war ich auch positiv überrascht wie gut sich die Frontschürze demontieren lässt.
      Aber wie immer bei mir, bei beiden Scheinwerfern waren die ABdeckungen hinten von den Stellmotoren/Fernlicht usw.
      die Nasen weggebrochen. Ich hab gerade neue bestellt, erstmal wurden beide als Lieferbar geführt. Hoffe mal das es zum einen die richtigen sind (laut ECat sollte es passen) und das jetzt nicht doch einem Auffällt das keine mehr da sind.
      Die Deckel sind wohl auch so eine Schwachstelle. Keine Ahnung warum man nicht einfach unten statt der Nasen auch so einen Metallbügel gemach hat. Ich kann mir nicht vorstelle das jemand freiwillig versucht die Leuchtmittel bei eingebauten Scheinwerfer zu tauschen. Falls doch hätte ich gern in Video davon.

      In den letzten Tagen kam beim fahren gelegentlich die Warnleuchte des IDS+, aber ich habe danach keine Veränderung der Härte festgestellt. Hab gelesen das die Dämpfer bei Störung auf ganz "hart" gehen.
      Ursache liegt wohl am Dämpfer vorne links. Werde mal die Stecker reinigen. Beim nächsten mal "Zündung an" kam die Störung nicht wieder.

      Anbei noch eine Frage. Wir hatten den Wagen heute ja das erste mal auf de Bühne. Abgasanlage ist gut das eine neue kommt.
      Wird immer lauter und wenn man in den ESD reinleuchtet stellt man fest das da nicht mehr viel drin ist.
      Dabei ist mir aufgefallen das vor dem Kat bis zum Krümmer auch ein Rohrstück ist was jetzt zumindst Teilweise nicht mehr soooo gut aussieht. Ist das dass Downpipe? Ersatz scheint es dafür nicht mehr zu geben. Das Gewebe der beiden Flexrohre wird schon dünn. Habt ihr dann einfach neue Flexrohre eingeschweißt? Oder zu Teilen aus'm Zubehör gegriffen?
      So wie ich das sehe bekommt man das Teil ja sogar recht einfach von unten ausgebaut. Ist wohl nur mit 3 Schrauben am Vorkat dran.

      Ansonsten macht der Wagen echt Spass und ist auch noch recht komfortabel zu fahren, also mit dem Fahrwerk bin ich wirklich sehr zufrieden.(Sollten die Dämpfer mal den Geist aufgeben werde ich die in Polen überholen lassen). Bei Nässe muss man allerdings viel Gefühl im rechten Fuß haben...der scharrt möchtig mit den Hufen. Ich glaub Allrad oder wenigstens eine vernünftige Sperre hätte dem Vectra gut gestanden. Aber ist wie's ist, alles ne Frage der Gewöhnung.

      Gruß Marcus
    • Man muss da mit dem Gas echt aufpassen.. deswegen auch die Empfehlung keine 205er WR, das wird ganz uebel.

      Deiner ist wohl ansteckend, hab nun auch Fehlermeldungen wegen Bremslicht. Sieht erstmal nach Wackelkontakt aus.
      Philipp Bühler aka double-p
      Humppa - Energie und Kraft aus Finnland!
      Raumboot is BAAAAAACK! ^^
    • Philipp Bühler wrote:

      Deiner ist wohl ansteckend, hab nun auch Fehlermeldungen wegen Bremslicht. Sieht erstmal nach Wackelkontakt aus.
      Oje, das tut mir leid. Ist ja ansteckender als Corona. So völlig ohne Kontakt.
      Kommt bei mir auch ab und an mal, nur ganz kurz. Das Warnsymbol im Kombiinstrument ist schon immer wieder weg bevor ich es im BC quittieren kann. Bei mir immer hinten links.
      Werd den Stecker mal prüfen. Wird nix wildes sein.

      Ich zitiere mich mal selber, auf Grund dieser Entdeckung:

      Marcus Ludwig wrote:

      Dabei ist mir aufgefallen das vor dem Kat bis zum Krümmer auch ein Rohrstück ist was jetzt zumindst Teilweise nicht mehr soooo gut aussieht. Ist das dass Downpipe?
      habe ich jetzt ne Weile gesucht. Also ich vermute das dass Teilstück unter "Hosenrohr" zu finden ist.
      Damit ich nicht irgendwann unbedingt ganz schnell Ersatz brauche dachte ich mir ich mach mich schonmal schlau wo es sowas gibt. Neu und orig. Opel ist wohl nicht mehr Lieferbar (und wohl auch nicht bezahlbar).

      Das einzige was ich gefunden habe war von Friedrich MS....und naja. Ich will von denen nichts am Auto haben.
      Geht ja nur um das Stück mit den beiden flexrohren und dem Kat (den könnte ich ja auch drin lassen) aber die Flexrohre sehen nicht mehr so gut aus. Und scheinbar wurde da schonmal Auspuffdicht angewendet.
      Gebrauchte sehen meist auch nicht besser aus.

      Habt ihr das schon einmal tauschen müssen, wenn ja woher habt ihr Ersatz bekommen?

      Gruß Marcus
    • Markus_Mueller wrote:

      Komisch. Sieht bei mir noch aus wie neu...
      Naja, ich kann mich auch täuschen. Zumindest ist das Geflecht schon stark angefressen, bzw. auch schon eingerissen.
      Es gibt aber glaub unterschiedliche Flexrohe. Einmal wo nur so ein Geflecht ist und dann noch welche mit einer Art Wellrohr drin.
      Hab aber noch keine Teilenummer eindeutig ausfindig machen können. Sind die Downpipes bei allen 2,8ern gleich oder hat der OPC da was größeres?

      Inzwischen habe ich auch etwas Routine on Sachen Frontschürze demontieren bzw. Scheinwerfer ausbauen.
      Am letzten WE haben wir ja alle Leuchtmittel getauscht. Ging auch gut, aber am Dienstig hat dann der linke BLinker seinen Dienst verweigert. Also wieder ausgebaut (zumindest die eine Seite), Kontakte sahen gut aus, Birne auch i.O. Daher wieder eingesetze tausend mal getestet -> ging. Tja bis ich meine Kleine von der Grippe abgeholt habe. Auf Rückweg ging es dann wieder los.
      Also Abends den Spass dann nochmal, ich sage mal so knapp über ne halbe Stunde inkl. Kontakte nachbiegen und KOntaktsprey suchen. Ist schon ne ganz gute Zeit.

      Mein Combiinstrument hat sich auch unauffällig verhalten, bis gestern Abend. Heute wollte meine Frau gern mal mit dem Vectra fahren und ich wollte ihr nur schnell zeigen welche beiden Warnleuchten kommen könnten damit sie nicht aufgeregt anruft.
      Und zack -> nix ging mehr. Zündung aus udn wieder an. Läuft. Dann noch 3 mal getestet immer i.O.
      Heute früh isser bei ihr wärend der Fahrt ausgestiegen. Erst kamen zahlreiche Warnleuchten und dann war er aus.
      Sie hat nur neu gestartet und dann war alles wieder i.O.
      Bei mir war jetzt nichts.
      Montag fahre ich zu einem anderen FOH und hab extra gesagt das ich gern einen Monteur hätte der sich mit der Baureihe auch auskennt.
      Ich habe den Verdacht das der Wagen das Problem schon länger hat. Und das da auch schon einmal einer sich dran versucht hat.
      Daher auch die Lenksäulenverkleidung schief sitzt. Wer weiß evtl. hat einer ein neues bzw. anderes CIM verbaut. Oer einfach mal dran herumgebastelt worden. Hab jetzt die Batterie aber erstmal nicht abgeklemmt. Ich will das die am Montag die FC auslesen können.

      Ich persönlich tippe eher auf die Probleme mit den kalten Lötstellen des Kombiinstrumentes. Hab aber irgendwie skrupel die Tachonadeln zu ziehen. Man liest immer das es ganz einfach sein soll....aber naja. Ich hab da auch schon nen Tacho geschrottet bei (allerdings ein mech. aus den 70ern). Und irgendwie fände ich es echt stark wenn der hinterher auch wieder die richtige Geschwindigkeit anzeigt.

      Markus_Mueller wrote:

      Bremslicht hatte ich nur mal ab und zu ne Warnung vom der dritten Bremsleuchte. Aber nur, wenn ich dir Bremse beim Starten betätigt hatte.
      Kam bei mir jetzt auch ne Weile nicht mehr. Hab nur mal den Stecker hinten rechts gezogen die Kontakte gereinigt (aber sahen eigentlich gut aus) und wieder drauf gesteckt.

      Und wenn ich am Montag einmal beim FOH bin, werde ich den Teilespezi mal anfragen. Wenn da der richtige da ist gibt der sich echt Mühe die Sachen aufzutreiben. Ich brauche die Abdeckungen der Scheinwerfer hinten, auf beiden Seiten.
      Warum man in einem so engen und warmen Motorraum auch noch solche kleinen Kunststoffnasen nehmen muss erschließt sich mit nicht.

      Achso, mein Vectra scheint wirklich ansteckend zu sein. Der Oktavia meiner Frau hat heute bringt jetzt auch "Bremslicht hinten rechts prüfen".

      Gruß Marcus
    • Kombiinstrument hatte ich noch nie draußen. Ich kenne das mit den kalten Lötstellen vom CIM. Das hatte ich schon draußen. Geht easy. Bei mir waren die Schleifkontakte vom Tempomat mal verdreckt.

      Zum Lampen wechseln lasse ich die Stoßstange unten dran. Nur am Grill die vier Schrauben und die zwei im radkasten auf der jeweiligen Seite raus an die man ran muss.

      Blinker Problem hatte ich auch schon. Anfangs 1x im halben Jahr. Dann immer häufiger. Kontakte am Scheinwerfer und auch der Fassung sahen immer top aus.
      Habe die Kontakte dannal außen am Gehäuse markiert und gemerkt, dass der Bajonettverschluss sich n mm zuweit drehen lässt. Damit stehen die Kontakte nicht mehr perfekt übereinander.
      Habe die Fassung dann einfach nicht mehr komplett auf Rechtsanschlag gedreht. Seitdem ist Ruhe. Obs das war, weiß ich nicht.
      Nachbiegen, Kontaktfett und Co. haben jedenfalls nichts gebracht. Stecker ziehen und wieder ran auch nicht. Muss also ein reales Kontaktproblem gewesen sein.

      So ne Nase am Deckel hinten am Scheinwerfer ist mir auch schonmal abgebrochen. Der war aber nicht sehr teuer.

      Übrigens ist Pflicht EPC/ TIS und irgendeine Diagnosesoftware zu besitzen! Dann brauchst auch wirklich keinen FOH mehr.

      The post was edited 1 time, last by Markus_Mueller ().

    • EPC/TIS steht unter Copyright - bitte direkt hier im Forum/PN keine Links dazu "austauschen".


      Ein Diagnosestecker und passende "App" hilft aber auch schon ungemein, damit einem der FOH nichts vom Pferd erzaehlt ;)
      Philipp Bühler aka double-p
      Humppa - Energie und Kraft aus Finnland!
      Raumboot is BAAAAAACK! ^^
    • Hallo ihr beiden,

      also am Moontag war ich bei einem anderen FOH und was soll ich sagen....ich glaub bei Opel ist man als Kunde eine Störgröße wenn man nicht gerade ein neues Fahrzeug mit Garantie hat.
      Hab dem Herren am Tresen mein Problem geschildert und ihm war sofort klar CIM. Darauf sagte ich dann nur das ich eigentlich extra hier bin und auch einen Monteur haben wollte der sich mit der Baureihe auskennt damit nicht ohne das Fahrzeug überhaupt gesehen zu haben
      das teuerste Bauteil als Ursache feststeht. Mit verweiß auf die Problematik der Lötstellen am Kombiinstrument und die Massepunkte Lenksäule/Handschuhfach wurde mit gesagt das die das noch nie hatten. (Brauch man nur mal bei Motor-Talk schauen wie oft das vorkommt).
      Mit dem Monteur konnte ich auch nicht reden daher hat der nur die Hälfte meiner Anliegen an ihn weitergeleitet. Warum meine Lenksäulenverkleidung schief sitzt weiß ich zwar aber wie groß der Aufwand ist das zu beheben wurde mir nicht gesagt.
      Lange rede kurzer Unsinn, am Ende kam heraus das zwar einige Busfehler hinterlegt waren (hatte ich extra nicht gelöscht) aber sonst nichts weiter feststellbar wäre.
      Meinen HInweis das sich das Fahrzeug absolut normal weiter fahren lässt wurde dem Monteur auch nicht mitgeteilt. Licht Blinker, alles geht nur eben die Anzeige ist tot.
      Daraufhin schaute er nach und siehe da, bei Opel ist der Fehler mit dem Kombiinstrument bekannt und man müsste es einschicken.
      Darauf hatte ich dann aber schon aus logistischen Gründen keine Lust. Wüsste garnicht wie ich das hätte machen sollen. Daher :

      Markus_Mueller wrote:

      Kombiinstrument hatte ich noch nie draußen. Ich kenne das mit den kalten Lötstellen vom CIM. Das hatte ich schon draußen. Geht easy. Bei mir waren die Schleifkontakte vom Tempomat mal verdreckt.
      Ausbau Kombiinstrument ist eigentlich Kinderfasching. Ich hatte nur Angst beim Ausklicken der Zierleisten, dies saßen wirklich bombenfest.
      Also ich habe mich nach meiner Erfahrung bei einem anderen FOH am Montag selber an den Tacho gewagt.
      Das zerlegen ist eigentlich nicht schwer, nur bei den Zeigern war ich etwas hibbelig.
      Ich habe die Kontaktstellen des Steckern auf der Platine nachgelötet. Meiner Ansicht nach war da recht wenig Zinn drauf. Kein Kegel erkennbar.
      Richtig testen konnte ich den aber noch nicht. Hab den nur abends noch schnell wieder eingebaut und kurz Zündung angemacht. Zeiger haben sich wie immer justiert und es kam kein Alarm oder sonst was.
      Ich will aber erstmal ne Runde mit Navi drehen um den Tacho abzugleichen.
      Nicht das es dann heißt:
      Ob der Tacho richtig geht, siehst du wenn der Blitz angeht.

      Ob es wirklich das Problem war oder nicht wird sich eh erst mit der Zeit zeigen. Aber die letzten Tage war es echt nervig. Mindestens einmal am Tag der volle Christbaum.
      Sollte es das nicht sein suche ich weiter. Das nächste wären dann die Massepunkte und am Ende das CIM.

      Markus_Mueller wrote:

      Zum Lampen wechseln lasse ich die Stoßstange unten dran. Nur am Grill die vier Schrauben und die zwei im radkasten auf der jeweiligen Seite raus an die man ran muss.

      Ganz demontiere ich die auch nicht. Aber ich musste noch die 4 Halter unten herauspopeln sonst hab ich den nicht rausbekommen.
      Bisher ist der Blinker unauffällig geblieben. Sollte es wieder auftauchen schaue ich mal nach der Kontaktposition. Darauf hatte ich ehrlich gesagt nicht geachtet.

      Markus_Mueller wrote:

      So ne Nase am Deckel hinten am Scheinwerfer ist mir auch schonmal abgebrochen. Der war aber nicht sehr teuer.
      Ne teuer sind die nicht, ca. 10€ pro Seite. Aber nicht mehr zu bekommen. Der Teilemensch beim FOH am Montag ist wirklich gut und bemüht sich auch. Aber er sagte, gibts nicht mehr. Auch keinen Ersatz.
      Ich sollte zwar meine Nummer mal hinterlassen falls er noch was findet aber große Hoffnung macht er mir nicht.
      NML ist auch das was ich überall lese. Ein Shop hatte die angeboten, hab da aber bereits nach ein paar Stunden mein Geld rückerstattet bekommen da sie nicht mehr rankommen.
      Mal schauen, ich habe jetzt noch einen Händler ausfindig gemacht der die beiden Deckel nach vorheriger Anfrage wohl haben soll und bei ihm gleich je 2 Stück bestellt.
      Sollte das auch nichts werden hat wohl ein Händler in Russland noch welche X/ .
      Bei meinen sind halt auf beiden Seiten beide Nasen weggebrochen. Daher ist der hinten nicht mehr dicht, hab es zwar erst einmal mit Panzertape etwas fixiert, aber das hält nicht wirklich lange. Auf Dauer für die Stellmotoren sicherlich nicht schön. Fest zukleben mit Silikon oder sowas will ich das aber auch nicht.
      Sollte das jetzt auch nicht klappen versuche ich es nochmal auf'm Schrottplatz ansonsten hab ich schon evtl. eine Bastellösung.

      Aber ganz ehrlich, da die Deckel Mangelware sind habe ich schon in dem ein oder anderen älteren Beitrag gelesen. Ich persönlich finde das dass seitens des Herstellers eine schwache Kür ist.
      In einer Liste wurde auch geschrieben nml Nr. XY verwenden. Der genannte Nummer war der komplette Scheinwerfer für 1325€.
      Ich weiß nicht wie eine Werkstatt das einem Kunden erklären will das er doch bitte über 1k€ für einen neuen Scheinwerfer hinlegen soll weil ein 10€ Teil nicht mehr lieferbar ist.
      Und da GM durch PAS ersetzt wurde wird das mit Sicherheit nicht besser werden.
      Ich meine der Händer/Werkstatt vor Ort kann da nichts für. Möglich das deswegen viele schon resigniert haben und sich garnicht mehr die Mühe machen nach irgendwas zu suchen. Einfach ins Programm schauen -> nml sehen und dann hat sich das.
      Hat der Kunde halt Pech gehabt oder soll sich doch ein neues Auto kaufen.

      Markus_Mueller wrote:

      Übrigens ist Pflicht EPC/ TIS und irgendeine Diagnosesoftware zu besitzen! Dann brauchst auch wirklich keinen FOH mehr.
      TIS habe ich, Teilekatalog findet man im Netz (ich sage jetzt exra nicht unter was man suchen muss).
      Ein Diagnosetool,ich nenne es jetzt mal so, habe ich auch da. Aber nur eine recht einfache Version damit geht bei weitem nicht alles und ich muss zugeben das ich da noch nicht sonderlich fit drin bin.
      Fehler auslesen und löschen ist kein Thema. Aber irgendwas anlernen oder einstellen, da muss ich mich erstmal reinarbeiten. Dazu fehlt mir allerdings im Moment die Zeit.

      Bei meinen Winterrädern bin ich auch noch keinen Schritt weiter. Hab die Räder daliegen, bekomme aber von Opel keine Antwort auf die Anfragen (Mehrzahl) nach der Freigabe das ich die eben auch im Winter fahren darf.
      Im Umrüstkatalog steht halt drin "nur Sommerbereifung".

      Gruß Marcus
    • Ok, also ich habe den Deckel vielleicht vor zwei Jahren oder so noch bekommen.

      Die Leisten am Armaturenbrett sitzen recht stramm, richtig. Aber wenn die einmal ab sind, kannste gleich die Lüftungsgitter reparieren.

      Scheinwerfer raus geht ohne die 4 Ponöppel und an der Stoßstange zu lösen. Die bekommste nämlich auch nicht beliebig oft heil raus und wieder rein.

      Der russische Händler ist u. A. einer, wo der Teile Katalog online einsehbar ist.

      Ich hatte mal einen Ersatzscheinwerfer für 50€ ersteigert, als mir mal ein Reh die Vorfahrt genommen hat. Also Augen offen halten...

      Warum du dich mit dem CIM so rumplagst verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Du hast die Kiste bei einem Händler gekauft mit Gewährleistung. Also soll der sich kümmern! Entweder holt er die Karre ab und repariert oder bezahlt deinem FOH die Rechnung fürs neue CIM. So einfach!

      Winterräder schraubste einfach dran, lässt sie für 35€ bei der Dekra eintragen und fertig...
    • Markus_Mueller wrote:

      Warum du dich mit dem CIM so rumplagst verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Du hast die Kiste bei einem Händler gekauft mit Gewährleistung.
      Nope, das Fahrzeug stand bei einem Händler auf dem Gelände. Verkauft wurde es von aber von Privat,übliches Vorgehen bei Fahrzeugen diesen Alters. Hat sich der Meister bei Opel auch drüber aufgeregt, auf die Frage warum Opel denn solch "alte" Fahrzeuge nicht mehr mit Garantie/Gewährleistung und allem Piepapo anbietet wusste er dann aber auch keine Antwort. Hab zwar ne Garantie aber diese deckt das CIM nicht mit ab.
      Und wie gesagt, ich bin mir recht sicher das es NICHT das CIM ist.
    • Markus_Mueller wrote:

      Ok, also ich habe den Deckel vielleicht vor zwei Jahren oder so noch bekommen.
      So, eben wieder ein Storno bekommen. Können auch nicht liefern. FOH kann nix machen, insgesamt bei 5 Händlern angefragt + FOH, bei 2 bestellt weil angeblich lieferbar (einmal vorher extra gefragt) und noch immer nichts.
      Kann ich nur hoffen das der Schrotti evtl. einen Wagen hat wo der Rest der Scheinwerfer unbrauchbar ist. Sonst bastel ich mir einen Verschluss.
      Boah eh...ich hab echt nen Hals deswegen. Man würde besser kommen wenn man die Teile aufführt die noch lieferbar sind....muss ne recht kurze liste sein.
    • Users Online 3

      3 Guests