Kauf eines Astra H OPC

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kauf eines Astra H OPC

      Hallo Leute !


      Nach vielen solcher Fragen habe ich mich trotzdem entschlossen nochmal die selbe Frage zu stellen, da die Threads alle schon ein paar Tage älter sind..

      möchte mir in naher Zukunft ( am besten gestern :D ) einen Astra H OPC zulegen.
      Nun habe ich ein paar Angebote bei Mobile.de durchgesehen und komme zu dem Schluss, dass die meisten Fahrzeuge schon mindestens 100tkm gelaufen haben.
      Das ist nicht unbedingt viel, aber auch nicht wenig..


      Worauf muss ich achten ? Gibt es irgendwelche Schwachpunkte oder Besonderheiten ? Erfahrungen mit dem Fzg. bei solcher Laufleistung ?


      Vielen Dank schon mal im Voraus !


      Ps.: Ich bin neu hier, also seid umsichtig :P
    • Bei artgerechter Fahrweise und Wartung ein problemloses Auto. Meiner hat 86tkm gelaufen und noch keine Defekte bis auf eine Xenonbirne. 80tkm wurde das Auto mit einer Leistungssteigerung auf 265PS gefahren. Lader, Kupplung, Motor und Getriebe laufen einwandfrei wie am 1. Tag. Der Verbrauch ist selten über 9l Super Plus. Alles in allem ein robustes gutes Auto.

      Generell haben mache H OPC Probleme mit dem Getriebe. Bei Laufgeräuschen oder Vibrationen im 6. Gang ist was faul. Übermäßiger Ölverbrauch deutet auf verschlissene Ventilschaftdichtungen hin. Ab und zu gibt's auch Risse im Krümmer vom Turbolader.

      MfG
    • Moin Jonas,

      100tkm ist nicht viel, kommt natürlich darauf an wie der Vorbesitzer mit dem Fahrzeug umgegangen ist.
      Meiner hat über 160tkm aber ist in besten Zustand.

      Wie Daniel schon geschrieben hat, das sind so die meisten Probleme. Kann auch mal richtig Teuer werden, das sollte dir natürlich auch bewusst sein. :D

      Tipp von mir:
      Lass dir Zeit, überstürze NICHTS, kauf dir einen wo möglichst nichts umgebaut oder verändert wurde.
      Achte auf die Wartungs- und Inspektionsintervalle im Service Heft.

      MFG Chris
      Meine Gefährten:
      Opel Astra H OPC - 273PS
      Opel Astra G - 101PS
      Opel Corsa B - 60PS
      Opel Corsa B - 101PS R.I.P
      :thumbup:
    • Vielen Danke Chris und Daniel für die schnelle Antwort ;)


      Prinzipiell sind 100tkm nicht viel, das ist klar, aber man weiß ja nie so genau wie das Fahrzeug behandelt wurde und ob der Vorbesitzer so pfleglich damit umgegangen ist wie man es selbst tun würde ..

      Ich hänge euch mal einen Link an, der mich Interessieren würde. Ich sag mal - der Preis ist heiß.

      Opel Astra ASTRA H OPC 241 PS Gebrauchtwagen, Benzin, € 8.950,- in Gelsenkirchen


      MfG Jonas
    • Ich würde auch aufpassen wer der Vorgänger war ... wenn es ein Junger Fahrer war kannst gut davon ausgehen das er evtl immer gertreten wurden ist .
      desweiteren schauen ob schon was am Getriebe gemacht mal worden ist .... meins kam bei 77000 km laufleistung ..... ein Kumpel von mir kam seins nach 85000 km...
      und da wo ich war standen auch 6 OPC s rum alle auch mit getriebeproblemen jeweils alle zwischen 70000 km und 110000 km auf dem Buckel ..
      Getriebe probleme sind bei H OPC echt eine Tagesordnung leider