Mitgliederanzahl

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ulf Spiller wrote:

      Stimmt, gut erkannt. :)

      Grund: Wir haben alle diejenigen gelöscht die nicht bereit waren auf Realnamen umzustellen bzw. schon seit über einem Jahr inaktiv waren und nicht umgestellt haben. :)

      Und schwups sind ~50% (waren ja schon mal 3600-3800 Mitglieder hier was ich so mitbekommen habe!!) weg :D .
      Wie lange dauert es wohl bis keiner mehr da ist :whistling: ?!
    • Erwin Goetz wrote:

      Ulf Spiller wrote:

      Stimmt, gut erkannt. :)

      Grund: Wir haben alle diejenigen gelöscht die nicht bereit waren auf Realnamen umzustellen bzw. schon seit über einem Jahr inaktiv waren und nicht umgestellt haben. :)

      Und schwups sind ~50% (waren ja schon mal 3600-3800 Mitglieder hier was ich so mitbekommen habe!!) weg :D .
      Wie lange dauert es wohl bis keiner mehr da ist :whistling: ?!


      Ja lieber Erwin ich weiß zwar nicht was Du mit dieser Frage die man durchaus provokant auffassen könnte bezweckst aber für Dich zum besseren Verständnis:

      Die gelöschten User waren zu 95% seit über einem Jahr inaktiv der Rest war nicht bereit auf Realnamen umzustellen.
      Das sind dann knapp 50 User die dazu nicht bereit waren.
      Angesichts knapp 2000 Usern mit Realnamen von denen der größte Teil aktiv ist bzw derer die keinen Realnamen hatten freiwillig umgestellt hat ist das ein sehr gutes Ergebnis. Auch durchschnittlich 5 neue User pro Woche ist ein guter Wert!

      Ist doch toll, oder? Die Umstellung auf Realnamen ist in jeder Hinsicht ein voller Erfolg - vor allem im Sinne der Forumskultur! :thumbsup:

      Ich kann Dich daher beruhigen: So schnell wirst Du nicht allein sein :)
    • Ich persönlich halte die Klarnamenpflicht für gut und sinnvoll. Ich denke auch, dass dies dem Umgang miteinander durchaus zuträglich ist, da der eine oder andere insbesondere bei kontroverser Diskussion so doch eher daran erinnert wird, dass er es mit "echten" Mitmenschen zu tun hat.
      Noch besser fände ich es, wenn bestimmte Bereiche nur registrierten Benutzern zugänglich wären. Dann könnte man über einzelne Dinge möglicherweise noch etwas ausführlicher und/oder unbefangener berichten...