Verschleißanzeige

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Verschleißanzeige

      Hallo !!!

      Hätte nur mal eine kleine Frage und zwar verfügt der Insignia OPC über
      eine Verschleißanzeige für die Bremsbeläge ?
      Wenn ja wie macht sich diese bemerkbar ?
      Vielen Dank schon mal für eure Hilfe !!!!

      Gruß Bernd
    • Guten Morgen,
      Also eine Verschleißanzeige ala Symbol oder Meldung
      im Kombiinstrument gibt es nicht.Es ist nur eine akustische
      Verschleißanzeige verbaut bei dem ein am Bremsklotz befestigtes
      Metalplätchen beim erreichen der verschleißgrenze an der Scheibe
      reibt und quietscht.Leider nicht immer ganz einfach zu unterscheiden.
      Da die Brembobremse ja so schon quietscht beim Bremsen.
      Am besten immer mal die Bremsklötzer anschauen.
      Da ist man auf der sicheren Seite.

      Gruß Christian
    • also dass beim Top-Modell des Insignia so eine Anzeige fehlt, finde ich schade. Tragisch ist es aber nicht.
      Ich denke, hier merkt man dann halt den gewaltigen Preisunterschied zu seinen Mitbewerbern. Irgendwo muss ja der günstigere Preis herkommen. Wobei man natürlich diskutieren kann, ob EUR 60k günstig sind.......

      Ich brauche die Anzeige jedenfalls nicht. Wie schon jemand schrieb, ab und zu ein Blick auf die Bremsbeläge sowie die Bremscheibe.......

      LG Dirk
    • Ich bin noch nicht mal sicher, ob Porsche, die ebenfalls Teile von Brembo beziehen bzw. nach deren noch höheren Ansprüchen produzieren lassen, solch eine Anzeige haben.

      Von anderen Hersteller weiß ich aber, dass diese Anzeige oft spinnt- bzw. sich meldet, obwohl noch genug Material auf den Klötzen ist. Des Weiteren- ein Kabelsatz z. B. von ATE kostet keine 10 Euro- plus Warnleuchte und weitere Kabelführung machen in Summe keine hohen Kosten aus. Ich denke Opel wird sich etwas dabei gedacht haben, diese Funktion - auch nicht gegen Aufpreis - anzubieten.
      Gruß Erik

      (Insignia ST OPC & Audi SQ5 plus & A1 1.4 TFSI)
    • T-Rex wrote:

      Tomo16v wrote:

      es gibt nur eine "akustische", sprich ein metallplättchen, das, wenn sich der belag dem ende zuneigt, an der scheibe schleift und ein nerviges geräusch von sich gibt.

      macht das dann die Scheibe nicht kaputt?

      naja, kommt auf die dauer an. monatelang solltest so nicht rumkurven ;)
      scheibe wird aber wegen n bisschen federstahl über kurze zeit sicher nicht kaputtgehen