Airbagauslösung im Corsa B

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Airbagauslösung im Corsa B

      Hallo zusammen

      Ich hatte am 30.12.2009 ein echtes sch..... Erlebniss.

      Habe einem Bekannten am Corsa B 1,4i 16V eine neue Zylinderkopfdichtung sowie Zahnriemen, Wasserpumpe,Kühler, und den Wärmetauscher für die Heizung erneuert.

      Alles hat wunderbar funktioniert - dann beim entlüften des Kühlsystems, das Auto lief so ca.40 min. das Kühlsystem war entlüftet, ich wollte noch von der Fahrerseite aus etwas Werkzeug vom Beifahrersitz entfernen um eine Probefahrt zu machen, lösten beide Frontairbags unvermittelt aus und Katapultierten mich richtung Rücksitzbank. :cursing: Außer einer starken Prellung auf der linken Gesichtshälfte, ein pipsen im Ohr und stärkeren Nackenschmerzen ist mir Gottlob nicht mehr passiert. :thumbsup:

      Der FOH den ich dann aufsuchte und dem ich mein Unfall schilderte wußte keine lösung für dieses Ünglück. Fazit: Zwei neue Airbags eine neues Armaturenbrett eine neue Windschutzscheibe und ein neues Steuergerät. Da solche Arbeiten eine Fachwerkstatt erledigen muß und diese den Fehler nicht lokalisieren kann hat man empfohlen auch einen neuen Kabelbaum zu verbauen, ansonnsten würde Opel diese Arbeit nicht ausführen. Bei diesen Kosten die da anfallen ist der Corsa ein Wirtschaftlicher Totalschaden.

      Nein ich habe nicht am Airbagsystem gearbeitet um solchen Fragen schon im vorhinein zu beantworten.

      Hat hier im Forum vieleicht einer ne Idee zu diesem Vorfall? Dann meldet euch bitte.



      Mit freundlichen Grüßen Elwood 8)
      Das Böse schläft nie und fährt schnell :thumbup: