Search Results

Search results 1-20 of 39.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Aber ich befürchte mal, dass die Krankheitskosten beim Patienten hängenbleiben, oder? Bei mir hat es nämlich exakt die gleichen Phänomene.

  • Hallo, zum Thema "Einbau" kann ich leider nichts sagen. Ich habe es in Großenlüder-Müs machen lassen. Hat an einem Tag geklappt und der Motor musste definitiv nicht raus. Aber zum Thema "Sound" kann ich zumindest für meine Ohren sagen, es klingt "oberaffeng...", bringt 5 PS Mehrleistung (die man/ich natürlich nicht spürt) und ist legal, weil eingetragen. Eine der besten Investitionen, die ich in meinen OPC getätigt habe. Gruß Andreas

  • ...Punkt 100%ig zu: "der Insignia OPC ist ein tolles Auto". Beim Verbrauch habe ich allerdings "etwas" andere Werte. 12 Liter Durchschnitt schaffe ich auf der Autobahn bei konstant 120 km/h mit Tempomat. Allerdings nur theoretisch. Trotz guter Vorsätze ist meistens nach wenigen Kilometern wieder so ein Premiummarkenfahrer hinter mir, dem es peinlich zu seins scheint, hinter einem Opel herfahren zu müssen. Damit sind wir wieder bei "der Insignia ist ein tolles Auto" und ich bewege ich mich denn d…

  • Reifen 20 zoll

    Andreas Hofbauer - - Opel Insignia OPC

    Post

    Quote from Marco Wege: “moin darf man auf dem opc eigentlich auch 245 statt 255 fahren?” "o Gott, was willst Du denn mit Fahrradreifen auf dem OPC???"

  • Spurplatten

    Andreas Hofbauer - - Opel Insignia OPC

    Post

    Genau! Mach ich seit drei Jahren

  • Raspeln und von hinten????? Bei mir war das Raspeln in engen Kurven vermeintlich eher an der Vorderachse. Ergebnis = Haldex neu Gruß Andreas

  • Opel Insignia OPC

    Andreas Hofbauer - - Opel Insignia OPC

    Post

    ich kann mich da Jürgen nur anschließen. Ich habe meinen vor zwei Jahren (Baujahr 6/2012) mit 31.000 km gekauft. Im ersten Jahr habe ich so ziemlich alle hier beschriebenen Fehler "abgearbeitet". Neue Kupplung (allerdings war eine Sachs verbaut und die damit verbundenen Probleme sind somit nicht Opel anzulasten), neues Getriebe (Dank Garantie ohne Kosten für mich), Haldex neu (schon vom Vorbesitzer erledigt), Neigungssensor und zwei mal einen Platten (auch dafür kann Opel nix). Und natürlich die…

  • Und kein Wort zu den offensichtlich bauartbedingten Mängeln???

  • Harz...

    Andreas Hofbauer - - OPC gesichtet

    Post

    ..ist der weiße OPC ST, der heute gegen 10:00 Uhr im Harz Richtung Torfhaus unterwegs war, auch hier im Forum vertreten? Ich war heute mal mit dem GT unterwegs und bin Dir entgegengekommen. Andreas

  • So, kurzes Update. Die Software (Phase 1!!!) wurde noch einmal neu aufgespielt. Und ich ich bin jetzt völlig begeistert. Endlich kann ich die Kommentare nachvollziehen, die nach dieser Aktion von einem völlig anderen Auto sprechen. Das Ding geht wie die "sprichwörtliche Sau". Von der Auffahrt auf die BAB wie mit dem Gummiband gezogen bis 275 k/h (nach Tacho) und da war noch nicht Schluss (in meiner Hose schon). Und auch die aus dem Fernsehen bekannten Aktionen (links Platz machen und dann auf de…

  • Hallo Zusammen, leider hab eich auf die Schnelle im Forum nichts gefunden. Wie ändert sich denn bei Euch die Gaskennlinie nach Drücken der OPC-Taste. Bei mir kann ich danach eigentlich nur noch einen Zentimeter Gas geben, danach ist fast keine Leistung mehr da bzw. es tut sich nicht so wirklich was beim beschleunigen! Das Phänomen (wenn es denn eines ist) bedeutet für mich, ich beschleunige weil mich mal wieder einer drängelt und komme nicht weg, also drücke ich weiter aber es tut sich nichts. A…

  • Guten Morgen, also nachdem ich die ersten Beläge ja angeliefert hatte, bestand mein FOH darauf, die Scheiben nur für mich kostenlos zu erneuern, wenn ich nunmehr auch die Beläge bei ihm kaufe. Ich habe mich jetzt die ersten 1.000 km zurückgehalten und meine, die Bremse ist jetzt völlig in Ordnung. Allerdings bin ich noch keine längere Strecke auf der Bahn unterwegs gewesen. Ob es wirklich mit den sündhaft teuren Original-Belägen zu tun haben kann??? Eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass…

  • Welche Pedaldruck hast Du bei den Bremsungen angewandt? Ich habe bei den ersten Scheiben mit leichten Bremsungen angefangen und dann in Intervallen zwischen ganz leicht und mittelmäßig variiert. Ergebnis ...die Scheiben waren hin. Jetzt habe ich meine dreißig Bremsungen nur mit wenig Druck ausgeführt und fahre auch jetzt im Normalbetrieb nur sehr vorsichtig. Ich werde mich wohl, auch wenn es schwer fällt die ersten 1.000 km arg zurückhalten müssen wollen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob …

  • motor-talk.de/forum/aktion/Att….html?attachmentId=689062 Ja, das ist die Anleitung, die ich im auch Netz gefunden hatte. Ist nur sehr schwierig, diese Anleitung exakt zu befolgen, wenn man in einer Stadt wohnt. Ich bin extra gaaaanz vorsichtig aufs platte Land gefahren und habe dort so gut wie möglich meine Bremsungen durchgeführt. Danach Über die Stadtautobahn wieder nach Hause. Aber so ganz ohne jeden Bremsvorgang geht das nun man auf der Autobahn auch nicht. Andreas

  • Ich habe gestern neue Bremsscheiben und Beläge auf Garantie/Gewährleistung bekommen. Eine von mir gewünschte Ursachenanalyse hat nicht stattgefunden. Stattdessen hat man mir eine Kopie der Einfahrhinweise von und für Brembo ins Auto gelegt und mich auf die Einhaltung derselben hingewiesen. Genau diese Hinweise habe ich aber beim ersten mal mit dem Auftrag abgegeben und mit der Frage verbunden, ob diese Prozedur vom FOH oder von mir durchgeführt werden muss. Nun denn, damit könnte ich ja eigentli…

  • Heute direkt nach 400km Autobahn zum FOH und den Meister auf Probefahrt geschickt. Kommentar im O-Ton: "mein Gott, da fallen einem ja die Zähne raus" . Am Dienstag geht er zur Ursachensuche in die Werkstatt. Fortsetzung folgt. (Danke an Stefan: ich hatte schon die Befürchtung, dass es an den Spurplatten liegt. Aber da Du ja auch mit solchen fährst und keine Probleme hast, kann es daran ja nicht liegen)

  • Danke für die Hinweise, aber gerade wegen der ja hinlänglich bekannten Probleme habe ich die Bremse sehr ausgiebig und exakt nach Vorschrift eingefahren. Und das nach nicht mal 500 km die Löcher schon wieder zugesetzt sind, kann ich mir nicht vorstellen. Im normalen Fahrbetrieb habe ich auch überhaupt keine Probleme. Es ist halt nur ein saudämliches Gefühl, wenn bei höherem Tempo das Lenkrad vibriert und die Bremse deutlich hörbar flattert. Das gibt sich ja auch sofort nach wenigen 100m wieder s…

  • Die Probleme mit der Hochleistungsbremsanlage sind ja nun man in den letzten Jahren ebenso oft wie teilweise hitzig diskutiert worden. Auch wurde ein Thread bereits zwangsweise geschlossen, weil es ja wohl keine sachbezogenen Beiträge mehr gegeben hat. Für mich ist es aber immer noch ein Ärgernis. Ich habe jetzt 30.000 km in den letzten 15 Monaten mit meinem Insignia OPC geschafft (Baujahr 2012 und mit 31.000km übernommen). In dieser Zeit habe ich wohl alle hier im Forum beschriebenen Probleme g…

  • Hallo Zusammen, sind die Probleme zwischenzeitlich behoben? Wenn ja, wie oder was habt geändert? Bei mir gilt nach wie vor, dass ich nach 200 Km Autobahn und dann mehrerer notwendiger stärkerer Bremsvorgänge das beschriebene Ruckeln in der Bremse und die Vibrationen im Lenkrad spüre (sehr unangenehm und nicht nur ein bisschen). Äußere Löcher sind frei, an die inneren kommt man ja nicht ran. Bremsscheiben und Beläge laut FOH noch in Ordnung und kein Austausch erforderlich. Trotzdem nervt das natü…

  • ....so richtig viele "echte" OPC habe ich ja bisher weder in Braunschweig noch in Wolfenbüttel getroffen. Jetzt steigt ja die Chance, dass wir uns mal begegnen. Ich wünsche Dir jedenfalls den gleichen Spaß wie ich ihn mit meinem Insi habe. Andreas