Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: OPC Club Deutschland e.V.. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Micha

Schüler

  • »Micha« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2010

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Nebra

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 30. März 2013, 12:29

Mahlzeit...

abgasseitig wird kein Druck überwacht, warum auch, dort wird ja kein Druck erzeugt!
Sehen tut man das erst wenn ausgebaut und zerlegt, richtig!
Wie äußert sich denn deine wellenartige/ schubweise Beschleunigung?

Solange wie keine Fehlermeldung kommt scheint alles im grünen zu sein, die Motorelektronik meldet sich schon wenn das "bisschen" Ladedruck von 0,6bar (Overboost 0,88) nicht mehr ausreicht.

Wenn man bedenkt das die ganzen Feinstaubschleudern (Diesel) alle mit 1,5bar über atmosphärischem Druck rumfahren weiß man das der Turbo vom Z28NEx fast nix auszuhalten hat bei Serie.

Tobias Kuch

unregistriert

22

Samstag, 30. März 2013, 20:36

Nabend,

wenn ich von 2500rpm im z.B. vierten Gang bis 6000rpm hochziehe dann baut er erst sehr viel Leistung auf - dann schwächt sich die Beschleunigung kurz ab - dann geht es wieder extrem voran - schwächt wieder ab - dann zieht er bis zu Ende voll durch.

So aks ob er Ladedruck verlieren würde.
Was ist das eigentlich für ein dünnes Rohr vom Luftfilterkasten zum Motor (unten)?

Kommen die Probleme mit dem Krümmer eigentlich häufiger vor?

Gruss Tobias

W!ldsau

unregistriert

23

Samstag, 30. März 2013, 21:54

Nabend,

wenn ich von 2500rpm im z.B. vierten Gang bis 6000rpm hochziehe dann baut er erst sehr viel Leistung auf - dann schwächt sich die Beschleunigung kurz ab - dann geht es wieder extrem voran - schwächt wieder ab - dann zieht er bis zu Ende voll durch.

So aks ob er Ladedruck verlieren würde.

Wie sieht die Spannung der Wastegatedose aus?

Zitat

Was ist das eigentlich für ein dünnes Rohr vom Luftfilterkasten zum Motor (unten)?

Kommen die Probleme mit dem Krümmer eigentlich häufiger vor?

Gruss Tobias

Das Rohr ist für die Sekundärlufteinblasung.
WIe oft die Krümmerdefekte auftreten,w elche den Turbolader zerstören, kann ich nciht sagen. Aber es gibt ja von Opel eine Feldabhilfe, welche auf das Problem hinweißt. Also wird es schon das ein oder andere mal vorgekommen sein ;)

MfG
W!ldsau

Tobias Kuch

unregistriert

24

Samstag, 30. März 2013, 22:05

Soweit konnte ich nichts an der Wastegatedose feststellen.
Wie stark darf man dort versuchen zu ziehen oder zu drücken?

W!ldsau

unregistriert

25

Samstag, 30. März 2013, 22:18

Das ist natürlich relativ ;)
Die Dose kann schon stramm gehen. Man muss die Stange schon mit eienr Zange packen und schon drücken. Mit der blosen hand darf sich da nix bewegen
Schätze mal das es schon mindestens 7kg sind, wo man drücken muss. Aber ist nun wirklich geschätzt.

Am besten legst du halt mal unter der Befestigung jeweils 2x 8er Beilagscheiben drunter, um so die Vorspannung zu erhöhen. Dann nochmal testen.

MfG
W!ldsau

Micha

Schüler

  • »Micha« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2010

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Nebra

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 31. März 2013, 08:45

Mahlzeit...

besteht das Problem im Benzin oder im Gasbetrieb, soweit ich sehe hast du ja ne Gasanlage drin!

Im Normalfall könnte man bei dem Problem mal eine Probefahrt mit Tester machen und die Istwerte mit den Sollwerten vergleichen, Ladedrucksensor und Luftmassenmesser fallen mir da als Kandidaten ein.

Gruß Micha

Tobias Kuch

unregistriert

27

Sonntag, 31. März 2013, 08:49

Ist auf Benzin und LPG.
Wer kann das bei einer Probefahrt denn testen? Mein FOH meinte die Teile kann man nur tauschen.
Habe auch schon einen Ersatz LMM hier liegen. Nur auf Verdacht will ich nicht immer Teile austauschen.

Tobias Hanack

ehemals "Vectra OPC´ler"

  • »Tobias Hanack« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2010

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Bernburg

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 31. März 2013, 09:06

Dein FOH sollte in der Lage sein während einer Probefahrt Schnappschüsse machen zu können. Und somit die Soll und Ist-Werte vergleichen. Habe ich aber bereits auch schon erwähnt. Das habe ich nämlich damals auch machen lassen, als ich mir meinen Vectra gekauft hatte. Um auf Nummer sicher zu gehen.
Und wenn du einen LMM liegen hast kannst du ihn doch tauschen, oder wozu hast du den da?

Tobias Kuch

unregistriert

29

Sonntag, 31. März 2013, 09:25

Hatte bis jetzt noch keine Ambitionen zu tauschen.
Werde mal zum 50km entfernten FOH fahren. Der Chef fährt auch einen Vectra OPC.

Danke euch für die Hilfe.

Micha

Schüler

  • »Micha« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2010

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Nebra

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 31. März 2013, 09:40

Wenn du auf Verdacht irgendwelche Teile wechselst bist du am Ende aber selber Schuld.
Es gibt genug Möglichkeiten Istwerte bei der Fahrt zu lesen.
Und wenn du den LMM eh schon da liegen hast, die Frage ist halt warum du den da hast, kannste den auch einbauen.

opcboy

Anfänger

  • »opcboy« ist männlich
  • »opcboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. April 2011

e.V. Mitglied: nein

Nick: Corsacrew:corsatr82/Jappy: gsr-vectraboy

Wohnort: Stahnsdorf

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 31. März 2013, 13:08


welche FC's wurden gesetzt... weisst du das ?



bisherige Fehlercodes: P0560(3)

P0234(11)
Ein Auto hat erst genug Leistung, wenn man morgens Angst hat einzusteigen. ;)

Wer vor Kurven nie bremst, ist auf Geraden zu langsam. :thumbsup:

opcboy

Anfänger

  • »opcboy« ist männlich
  • »opcboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. April 2011

e.V. Mitglied: nein

Nick: Corsacrew:corsatr82/Jappy: gsr-vectraboy

Wohnort: Stahnsdorf

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 31. März 2013, 13:19

Nabend,

wenn ich von 2500rpm im z.B. vierten Gang bis 6000rpm hochziehe dann baut er erst sehr viel Leistung auf - dann schwächt sich die Beschleunigung kurz ab - dann geht es wieder extrem voran - schwächt wieder ab - dann zieht er bis zu Ende voll durch.

So aks ob er Ladedruck verlieren würde.
das ist bei mir genau das selbe
Ein Auto hat erst genug Leistung, wenn man morgens Angst hat einzusteigen. ;)

Wer vor Kurven nie bremst, ist auf Geraden zu langsam. :thumbsup:

Tobias Kuch

unregistriert

33

Sonntag, 31. März 2013, 17:26

Moin!

Den P0560 scheint es bei Saab öfters zu geben:

Zitat

Bad alternator voltage regulator, dont drive the car with this fault.
Reply With Quote
= Schlechter Wechselstromgeneratorspannungsregler - nicht mit diesem Fehler fahren!

Dieser Spannungsregler ist in der Lichtmaschine montiert und als Ersatzteil verfügbar.
Würde bei mir Sinn machen, da der Wagen mal falsch fremdgestartet wurde (+ und - vertauscht!).

Zitat

This code is set when the voltage to the ecm is not correct over an extended period of time-and indicates that the voltage regulator is not working properly. Your alternator is the issue, since the voltage regulator is internal to the alternator. Using a voltage meter (about $15 or less at virtually any auto parts store, get one that is digital) check your voltage when the car is not running (should be about 12.5 to 12.8 volts) and when running (should be 13.9 to 15.1 volts)-if it is outside these ranges, get a new alternator installed.


Zu dem P0234 (1) habe ich folgendes im Forum gefunden:

Ladedrucksensor oder

Zitat

Lösung:
Hallo,
nochmal zum Fehlercode P0234 negative Abweichung
also für alle die das Problem auch haben: Im Abgaskrümmer sind Luftleitbleche eingeschweißt. Die lösen sich ab, werden durch die Hitze verformt und Kleinteile lösen sich. Diese "Kleinstteile" gelangen natürlich zum Turbolader und richten dort Schaden an. Dadurch ist MEISTENS ein leises Jaulen vom Lader zu hören und das Turbinenrad ist beschädigt. Dadurch kommt auch laut Opel der Fehlercode. Lange rede, kurzer Sinn - Bei mir ist jetzt ein neuer Krümmer und ein neuer Lader drin und alles ist vom feinsten. Es gibt übrigens ne Feldabhilfe dazu. Also einfach mal euren FOH besuchen und nachfragen. :thumbsup: Hoffe ich konnte dem einen oder anderen helfen.

Gruß Marcel

P.S.: da ich hier schon öfter gelesen habe, das viele eine "schubweise Beschleunigung" haben - auch das kann damit zusammenhängen.
Feldabhilfe: 2777 bzgl. des Krümmers

Tobias Kuch

unregistriert

34

Sonntag, 31. März 2013, 17:38

Nabend,

wenn ich von 2500rpm im z.B. vierten Gang bis 6000rpm hochziehe dann baut er erst sehr viel Leistung auf - dann schwächt sich die Beschleunigung kurz ab - dann geht es wieder extrem voran - schwächt wieder ab - dann zieht er bis zu Ende voll durch.

So aks ob er Ladedruck verlieren würde.
das ist bei mir genau das selbe


Hast du auch manchmal ein leichtes Zittern bei konstanter Fahrt oder bei gleichmäßiger Beschleunigung?

Gruss
Tobias

OPC-VECCI

unregistriert

35

Sonntag, 31. März 2013, 17:44

übernimmt der FOH die Feldabhilfen?? oder muß da die eigene Tasche dran glauben??

Tobias Kuch

unregistriert

36

Sonntag, 31. März 2013, 17:47

Opel sei da angeblich "kulant".
Bei den bisherigen Fällen die ich gefunden habe hat bis jetzt jeder selbst gezahlt.

Die Feldabhilfe war KEINE Rückrufaktion wie z.B. der Kühlwasserbehälter.

Wenn ich schon drann denke den Krümmer zu wechseln und ggf. am Turbolader noch etwas defekt ist, dann krieg ich schon wieder :cursing:

opcboy

Anfänger

  • »opcboy« ist männlich
  • »opcboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. April 2011

e.V. Mitglied: nein

Nick: Corsacrew:corsatr82/Jappy: gsr-vectraboy

Wohnort: Stahnsdorf

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 1. April 2013, 00:08

Nabend,

wenn ich von 2500rpm im z.B. vierten Gang bis 6000rpm hochziehe dann baut er erst sehr viel Leistung auf - dann schwächt sich die Beschleunigung kurz ab - dann geht es wieder extrem voran - schwächt wieder ab - dann zieht er bis zu Ende voll durch.

So aks ob er Ladedruck verlieren würde.
das ist bei mir genau das selbe


Hast du auch manchmal ein leichtes Zittern bei konstanter Fahrt oder bei gleichmäßiger Beschleunigung?

Gruss
Tobias
das habe ich nun wieder nicht
Ein Auto hat erst genug Leistung, wenn man morgens Angst hat einzusteigen. ;)

Wer vor Kurven nie bremst, ist auf Geraden zu langsam. :thumbsup:

opcboy

Anfänger

  • »opcboy« ist männlich
  • »opcboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. April 2011

e.V. Mitglied: nein

Nick: Corsacrew:corsatr82/Jappy: gsr-vectraboy

Wohnort: Stahnsdorf

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 1. April 2013, 21:49

Nabend,

wenn ich von 2500rpm im z.B. vierten Gang bis 6000rpm hochziehe dann baut er erst sehr viel Leistung auf - dann schwächt sich die Beschleunigung kurz ab - dann geht es wieder extrem voran - schwächt wieder ab - dann zieht er bis zu Ende voll durch.

So aks ob er Ladedruck verlieren würde.
das ist bei mir genau das selbe


Hast du auch manchmal ein leichtes Zittern bei konstanter Fahrt oder bei gleichmäßiger Beschleunigung?

Gruss
Tobias
das habe ich nun wieder nicht
Jetzt schon
Ein Auto hat erst genug Leistung, wenn man morgens Angst hat einzusteigen. ;)

Wer vor Kurven nie bremst, ist auf Geraden zu langsam. :thumbsup:

Tobias Kuch

unregistriert

39

Montag, 1. April 2013, 21:52

Na klasse. Dann sind wir nun ja schonmal zwei.
Hast du manchmal ein verzögertes Starten wenn ich länger Stand oder dass er morgens nicht sofort losfahren will, als ob er zugeschnürt ist?

Gruss
Tobias

Vecci28t

Pfeifenmagnet

  • »Vecci28t« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. April 2011

e.V. Mitglied: nein

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 2. April 2013, 04:31

Das gleiche hab ich auch.... 1-2 tage Standzeit und er fährt sich wie ein Sack Nüsse die ersten paar Kilometer....
Für neuen Bildschirm hier bohren ----> (+)

Counter:

Hits heute: 21 | Hits gestern: 25 | Hits Tagesrekord: 1 159 | Hits gesamt: 841 881 | Gezählt seit: 15. April 2012, 12:26