Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: OPC Club Deutschland e.V.. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sven lapsien

225KW @ Low Boost

  • »sven lapsien« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. August 2012

e.V. Mitglied: nein

Nick: Calli3.0V6

Wohnort: Hünxe Bruckhausen

  • Private Nachricht senden

81

Freitag, 19. Oktober 2012, 10:27

Lader, Verdichterrad und gehäuse hinschicken und Fertig machen lassen! inkl wuchten usw.
Vectra C 2.8 V6 Turbo Cosmo Z28NET mit Kla.en PH3

VKER, 70mm Ansaugrohr, 2015 30mm Eibach :thumbsup:

Früher

Vectra A X bj 89 2.0 2001-2003
Calibra Turbo bj 95 2003-2011
Vectra B i500 bj 98 2006-2007
Omega MV6 bj 95 2008-2010
Omega 3.0 V6 bj 00 2010-2011

eXtremeTK

unregistriert

82

Freitag, 19. Oktober 2012, 10:52

Du meinst also den jetzt verbauten Turbolader dort überholen lassen und gleichzeitig ein neues Verdichterrad verbauen lassen?

Gruss
Tobias

sven lapsien

225KW @ Low Boost

  • »sven lapsien« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. August 2012

e.V. Mitglied: nein

Nick: Calli3.0V6

Wohnort: Hünxe Bruckhausen

  • Private Nachricht senden

83

Freitag, 19. Oktober 2012, 18:23

Ja so in der Art war meine Überlegung, man kann sich ja mal ein Angebot machen lassen.
Vectra C 2.8 V6 Turbo Cosmo Z28NET mit Kla.en PH3

VKER, 70mm Ansaugrohr, 2015 30mm Eibach :thumbsup:

Früher

Vectra A X bj 89 2.0 2001-2003
Calibra Turbo bj 95 2003-2011
Vectra B i500 bj 98 2006-2007
Omega MV6 bj 95 2008-2010
Omega 3.0 V6 bj 00 2010-2011

W!ldsau

unregistriert

84

Dienstag, 5. März 2013, 20:21

Ich hole das Thema mal wieder hoch.

Also um es auf den Punkt zu bringen:
Im Vectra C ist ein TD04HL-15T
Im Insignia bis MY 10 ein TD04HL-15T
Im Insignia ab MY 10 (also seit der Einführung des OPC's) ein TD04HL-19T verbaut.

Nach meinen Informationen wird im Reparaturfall immer der 19T verbaut.

Ich selbst plane aber einen TD04HL-20T oder Super 19T zu verbauen. Jedoch sind dies keine offiziellen Bezeichnungen.
Jedoch bin ich noch auf der Suche nach einen geeigneten Betrieb, der das Verdichtergehäuse dementsprechend ausdrehen kann.

MfG
W!ldsau

gas_vectra

unregistriert

85

Mittwoch, 6. März 2013, 22:36

hast du von den meistens Turboladerinstandsetzern absagen bezüglich des Ausdrehens bekommen oder findest du keine Instandsetzer?

W!ldsau

unregistriert

86

Donnerstag, 7. März 2013, 17:32

Den Umbau kann ich im Prinzip selbst machen. Nur Wuchten müsste ein Fachbetrieb machen. Das Ausdrehen des Verdichtergehäuses möchte ich gern machen lassen, da ich nur eine manuelle Drehbank habe. Ist nicht einfach da jemand zu finden. Muss aber noch paar Adressen abklappern. Am besten wäre ein Fachbetrieb mit einer "Kopierfräse".
Nur die Frage ob die Turbine einen Cutback bekommen soll/muss oder nicht, ist noch nicht sicher.

Am besten wäre natürlich gleich ein TD05 Turbinenrad/welle zu verbauen. Jedoch müsste auch die das Abgasgehäuse bearbeitet werden.
Irgendwo sind wir dann in einen 4-Stelligen Bereich.

MfG
W!ldsau

eXtremeTK

unregistriert

87

Donnerstag, 7. März 2013, 18:59

Wegen dem Auswuchten suche ich mal in meinen Emails.
Da hatte ich schonmal wen gefunden der mir auch ein anderes Turbinenrad montiert. Ein Rad passte nämlich ohne Anpassungen am Gehäuse. Allerdings erreicht man dann nur ca. 350 PS...

TTR350

500.000sten Beitragschreiber

  • »TTR350« ist männlich
  • »TTR350« ist ein verifizierter Benutzer

Registrierungsdatum: 30. September 2009

e.V. Mitglied: #23

Nick: TTR350

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

88

Dienstag, 26. März 2013, 18:01

Ich hole das Thema mal wieder hoch.

Also um es auf den Punkt zu bringen:
Im Vectra C ist ein TD04HL-15T
Im Insignia bis MY 10 ein TD04HL-15T
Im Insignia ab MY 10 (also seit der Einführung des OPC's) ein TD04HL-19T verbaut.

Nach meinen Informationen wird im Reparaturfall immer der 19T verbaut.

MfG
W!ldsau


Hast Du die Info vom Händler? Und- steht das "T" im Regelfall auch für das "K" nach der Zahl? Da findet man nämlich unterschiedliche Schreibweisen.

Das heißt, in den ersten Insignia V6 mit 260 PS war der -15T oder auch K verbaut, und mit Einfühfung des OPCs auf 19T oder K gewechselt?
Gruß Erik

(Insignia ST OPC & Audi SQ5 plus & A1 1.4 TFSI)

W!ldsau

unregistriert

89

Dienstag, 26. März 2013, 19:18

Ich hole das Thema mal wieder hoch.

Also um es auf den Punkt zu bringen:
Im Vectra C ist ein TD04HL-15T
Im Insignia bis MY 10 ein TD04HL-15T
Im Insignia ab MY 10 (also seit der Einführung des OPC's) ein TD04HL-19T verbaut.

Nach meinen Informationen wird im Reparaturfall immer der 19T verbaut.

MfG
W!ldsau


Hast Du die Info vom Händler? Und- steht das "T" im Regelfall auch für das "K" nach der Zahl? Da findet man nämlich unterschiedliche Schreibweisen.

Das heißt, in den ersten Insignia V6 mit 260 PS war der -15T oder auch K verbaut, und mit Einfühfung des OPCs auf 19T oder K gewechselt?


So wie ich geschrieben habe...ja.
Die Daten sind nicht vom Händler. Wird dir auch so kein FOH sagen können, was es genau für ein Lader ist

MfG
W!ldsau

Tobias Kuch

unregistriert

90

Mittwoch, 8. Mai 2013, 09:36

Bist du mit dem Turboladerumbau schon weiter gekommen?
Welche Kosten werden letzendlich für den 20T oder auch den Super 19T (Saab Tuner / Brian) denn nun anfallen?

Ist es zwangsweise notwendig die Injektoren vom Insignia OPC zu verbauen?
Würde hier nicht ggf. auch diese passen?
550cc Fuel Injector

Gruss
Tobias

Tobias Kuch

unregistriert

91

Mittwoch, 8. Mai 2013, 15:53

Moin Zusammen!
Ich habe mich nochmal genauer erkundigt und nun auch ein entsprechendes Angebot vorliegen.
Dabei habe ich mich nochmal um den Super 19T Turbolader interessiert. Dieser hat für mich derzeit ganz speziell den Vorteil, dass ich diesen einbauen kann OHNE dass ich eine Softwareanpassung durchführen muss. Für mich ist der Super 19T Turbolader also ein günstiger Ersatz zu dem Insignia Turbolader, welcher ebenfalls ohne Softwareanpassung gefahren werden kann. Somit kann ich später immer noch eine Phase aufspielen lassen.

375PS können noch mit den Seriendüsen gefahren werden. Dies sollte mir im Fall der Fälle defintiv ausreichen.
Hier muss nichts weiter verändert werden.

Ich werde meinen alten Turbolader natürlich zurück senden. Diesen kann ich ja nicht mehr gebrauchen und bekomme dafür $600.
Der Super 19 T Turbolader kostet $1499 + $65 Versand. Für mich sind es dann ganze 731,7975 Euro + den Versand für meinen Turbolader in die USA zurück.
Das ist absolut preiswert. Der Insignia Turbolader kostet mich ca. 1000 Euro und hat minimal weniger Leistungsreserve.

Folgende Informationen finde ich übrigens sehr interessant:
Saab-Tuners.com ][ TD04 turbo FAQ

Jetzt würde mich hier nochmal ein Vergleich zwischen Insignia 2.8 vs. Insignia OPC vs. Super 19T vs. 20T Turbolader interessieren.

Beste Grüsse
Tobias

OPC-VECCI

unregistriert

92

Mittwoch, 8. Mai 2013, 16:30

Wie sieht das Zolltechnich aus?? Ist auch mit Kosten verbunden.

Tobias Kuch

unregistriert

93

Mittwoch, 8. Mai 2013, 16:39

Zoll stellt bei richtiger Deklarierung kein Problem dar.

Benno06

unregistriert

94

Montag, 27. Mai 2013, 19:27

auch schick :thumbup:






OPC-VECCI

unregistriert

95

Montag, 27. Mai 2013, 19:29

was machste da schönes? :D

Benno06

unregistriert

96

Montag, 27. Mai 2013, 19:32

ich leider nicht. aber was nicht ist kann ja noch werden ;)

Tobias Kuch

unregistriert

97

Montag, 27. Mai 2013, 22:01

Ist das ein Garret 28 oder 30er Serie?

Benno06

unregistriert

98

Dienstag, 28. Mai 2013, 18:48

weder noch:
Holset HY35 W

sind eigentlich lader für große diesel motoren. sind aber sehr günstig und sehr sehr robust. bekommst kaum kaputt.
wird in paar skylines gefahren. und auch in paar corrados mit vr6 turbo.
sind alle sehr zufrieden mit dem lader bzw. mit der marke.

das setup was der jenige fahren will:
Custom Twin Scroll Manifolds, Holset HY35 w/9CM housing, Twin
Watercooled Tial 38 MVS, Bosch 1000CC Injectors,
Walbro 450, Audi 75MM
Throttle Body, Clutchmasters FX850, Brembos

er will damit an die 500ps ran mit originalen motor. also keine neuen kolben und pleuel.
wird nen versuchsprojekt. mal gucken wann der motor hoch geht :thumbsup:

Tobias Kuch

unregistriert

99

Freitag, 31. Mai 2013, 11:59

Brauche nochmal eine kurze Rückmeldung zu den verbauten Einspritzdüsen beim Vectra 2.8 V6 Turbo, Bj. 2006, OPC.
Reichen die Einspritzdüsen bis ca. 350PS aus, bzw. aber welcher Grenze reichen die Düsen defintiv nicht mehr aus?
Ich habe zwar nun die Möglichkeit LPG und Benzin gleichzeitig zu fahren - dann habe ich zwar vllt. 400PS anliegen, jedoch ginge dies ja nur, wenn LPG permanent gefüllt ist.
Angenommen der LPG Tank ist leer, läuft der Motor zu mager - was ich widerrum nicht möchte!

Gibt es Fälle (belegbar), wo die Pleuel schon bei unter 400PS gebrochen sind?

Gruss
Tobias

Peter Schmidt

Anfänger

Registrierungsdatum: 29. Januar 2013

e.V. Mitglied: nein

  • Private Nachricht senden

100

Freitag, 31. Mai 2013, 12:37

Brauche nochmal eine kurze Rückmeldung zu den verbauten Einspritzdüsen beim Vectra 2.8 V6 Turbo, Bj. 2006, OPC.
Reichen die Einspritzdüsen bis ca. 350PS aus, bzw. aber welcher Grenze reichen die Düsen defintiv nicht mehr aus?
Ich habe zwar nun die Möglichkeit LPG und Benzin gleichzeitig zu fahren - dann habe ich zwar vllt. 400PS anliegen, jedoch ginge dies ja nur, wenn LPG permanent gefüllt ist.
Angenommen der LPG Tank ist leer, läuft der Motor zu mager - was ich widerrum nicht möchte!

Gibt es Fälle (belegbar), wo die Pleuel schon bei unter 400PS gebrochen sind?

Gruss
Tobias
Im Let Forum hatte Samy von Vmax mal was geschrieben (zu den Pleuel)

Counter:

Hits heute: 6 | Hits gestern: 83 | Hits Tagesrekord: 1 159 | Hits gesamt: 805 213 | Gezählt seit: 15. April 2012, 12:26