Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: OPC Club Deutschland e.V.. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gladi

Schüler

  • »Gladi« ist männlich
  • »Gladi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. April 2010

e.V. Mitglied: nein

Nick: Gladi

Wohnort: Hardegsen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. Juli 2013, 19:32

Bremssattelfrage

Hallo Gemeinde!

Da ich beim runterbremsen ein leichtes Brummen festgestellt habe und nach der begutachten der Bremse festgestellt hab das die mal gemacht werden müsste soll sie jetzt neu werden. Hinten Beläge vorne komplett mit Scheiben neu. Nun steh ich heute bei meinem Teile Dealer sach ihm ich brauch Bremse vorne Komplett hinten nur Beläge. Und auf einmal sagt der zu mir "Was haste denn vorne für nen Bremskolben, Metall oder Plasik?" Ich muss geguckt haben wien angefahrener Panzer weil ich noch nie was von Plastik Kolben gehört hatte. Ich sach was bitte ich soll Plastik Bremskolben in den Sätteln haben willste mir nen Bären aufbinden, April ist rum. Er sagt ne es gibt zwei verschiedene und die Beläge für die Plasikkolben kosten mehr.

Jetzt weiss ich nicht was ich für ne Bremse dran habe kann man das anhand der Fahrgestell Nr. ableiten oder wie bekomme ich das raus? Hat da einer ne Ahnung von. Ich will nicht erst die Bremse vorne aufmachen und nachgucken weil mein Teilemann müsste beide Beläge erst "Overnight" bestellen. Hab keine Lust das Auto dann so stehen zu lassen bis die Beläge da sind.

Also weis jemand wie ich rausbekomme was ich vorne für ein Bremse drin hab, Metall oder Plastik.... ?(

Ich brech immer noch ab Plastik an ner Bremse da sagste auch nichts mehr zu.... 8|

Gladi

Schüler

  • »Gladi« ist männlich
  • »Gladi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. April 2010

e.V. Mitglied: nein

Nick: Gladi

Wohnort: Hardegsen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Juli 2013, 07:25

Keine ne Ahnung woran ich das feststellen kann???

Na dann werde ich die Bremse mal zerlegen und die Beläge über Nacht bestellen...

Silvio Preuß

Anfänger

  • »Silvio Preuß« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. September 2015

e.V. Mitglied: nein

Nick: Manta Manni

Wohnort: Evessen

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. September 2015, 10:44

Hallo zu welchen Ergebnisse bist du gekommen ,muss es auch wissen was drin ist Plastik oder Metall?

Gruss silvio

  • »daniel wettler« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. November 2013

e.V. Mitglied: nein

Nick: Oldcars

Wohnort: Niederried bei Interlaken Schweiz

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. September 2015, 18:06

Habe es auch nicht gewusst das es Bremszangen mit Plastikkolben gibt.
Hätte einfach so, auch gedacht es sei ein Scherz.
Gut zu wissen das es tatsächlich so etwas geben soll.
Wenn es nun eine Art der Feststellung vorher geben soll würde ich es gerne auch erfahren, bzw. hier lesen können.

Ich denke das Du Silvio der nächste Ansprechpartner sein wirst, da der Beitrag von 2013 stammt.

Silvio Preuß

Anfänger

  • »Silvio Preuß« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. September 2015

e.V. Mitglied: nein

Nick: Manta Manni

Wohnort: Evessen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. September 2015, 18:57

Hoffe doch das jemand hier eine Antwort geben kann , da ich meine bremsen machen muss hinten und vorn und vorn hat man mich gefragt beim Teile dealer ob ich Kunststoff Kolben oder Metall hätte ,ich habe nur blöd geschaut wie ein uhu :whistling: aber ich habe gelesen das die alle doch Metall haben sollen die meinten nur die Beschichtung des Sattels die vom opc ist eben mit Plastik beschichtet in blau konnte ich soweit in Erfahrung bringen. Deswegen gehe ich mal von aus das die Beläge nur etwas schmaler vom Material sind weil ja der beschichtete blaue Sättel a leicht dicker sind durch die Beschichtung! So denk ich mir das .

Bernhard Binder

Fortgeschrittener

  • »Bernhard Binder« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2012

e.V. Mitglied: nein

Nick: Transporter

Wohnort: Neuburg Donau

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. September 2015, 22:21

Magt toch ainfach mahl den fersuch unt schaugt tie premsen naach. Tann wais man toch wehr wass had.
„Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.“
Marie von Ebner-Eschenbach

Silvio Preuß

Anfänger

  • »Silvio Preuß« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. September 2015

e.V. Mitglied: nein

Nick: Manta Manni

Wohnort: Evessen

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. September 2015, 22:41

Nein habe nicht die möglichkeit dies zu tuhen leider. :thumbup:

Silvio Preuß

Anfänger

  • »Silvio Preuß« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. September 2015

e.V. Mitglied: nein

Nick: Manta Manni

Wohnort: Evessen

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 30. Oktober 2015, 18:09

So hatte jetzt mein Auto IND der Werkstatt und Bremsen sind jetz neu drin vorn ,und es sind tatsächlich kunststoffkolben drin verbaut im sattel.ich doch sehr erstaunt , nun gut jetzt weiß ich das. 8)

  • »daniel wettler« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. November 2013

e.V. Mitglied: nein

Nick: Oldcars

Wohnort: Niederried bei Interlaken Schweiz

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 31. Oktober 2015, 09:15

Wunderbar, und konntest Du herausfinden, woran man im Eingebauten Zustand erkennen kann welche Kolben in der Bremszangen verbaut sind?

Gruss Daniel

Silvio Preuß

Anfänger

  • »Silvio Preuß« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. September 2015

e.V. Mitglied: nein

Nick: Manta Manni

Wohnort: Evessen

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 1. November 2015, 00:37

Nein kann man nicht , sieht man erst wenn sie draußen sind . Aber ich denke mal das alle OPc zafira b die die Kolben haben werden. Also ich habe 400 Euro für Bremsen komplett für vorn bezahlt. Ist nicht eben ein schnapper gewesen. ;(

Gruß

  • »daniel wettler« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. November 2013

e.V. Mitglied: nein

Nick: Oldcars

Wohnort: Niederried bei Interlaken Schweiz

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 1. November 2015, 09:14

Ok danke, werde mal beim Händler nachfragen, ob er mir das in den alten Rechnungsunterlagen feststellen kann.
Müsste aufgrund der verrechneten Ersatzteilnummer erkenntlich sein.

Gruss Daniel

Silvio Preuß

Anfänger

  • »Silvio Preuß« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. September 2015

e.V. Mitglied: nein

Nick: Manta Manni

Wohnort: Evessen

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 2. November 2015, 16:08

Das sollte eigentlich möglich sein. Kommt darauf an wie sie die Beläge vermerkt haben auf der Rechnung. Kannst ja mal schreiben wenn du weisst was du für welche hast bin ja gespannt. Gruss

  • »daniel wettler« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. November 2013

e.V. Mitglied: nein

Nick: Oldcars

Wohnort: Niederried bei Interlaken Schweiz

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. November 2015, 16:14

Werde ich gelegentlich erledigen

Counter:

Hits heute: 6 | Hits gestern: 30 | Hits Tagesrekord: 1 159 | Hits gesamt: 841 896 | Gezählt seit: 15. April 2012, 12:26