Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: OPC Club Deutschland e.V.. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Holger Hähnel« ist männlich
  • »Holger Hähnel« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. März 2016

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Seevetal

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Juni 2016, 20:44

Querlenker

Guten Morgen,
Bei meinem Meriva sind 2 Bichsen defekt und müssen erneuert werden. Das auspressen und einpressen der Buchsen ist für mich im "Bastelverfahren" nicht möglich. Deshalb habe ich mich nach neuen Querlenkern aus dem Zubehör umgesehen. Ich habe einige Hersteller gefunden, aber immer mit der Ausnahme - nicht für OPC. Welche Teile habt ihr bei euren Autos verwendet und sind die Buchsen beim OPC andere, als bei den "normalen" Merivas.

Danke....
Gruß aus der Nordheide HH

  • »Dominik Hofmann« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. März 2015

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Sinn

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Juni 2016, 20:52

Den Unterschied kann ich dir auch nicht sagen. Ich bestelle für meinen Vecci die Teile meistens bei KFZteile24.de und für meinen bekomme ich da Querlenker von 4 verschieden Herstellern!

Olaf Sajons

Meriva a OPC

  • »Olaf Sajons« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2011

e.V. Mitglied: nein

Nick: Agent0815

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. Juni 2016, 07:31


  • »Holger Hähnel« ist männlich
  • »Holger Hähnel« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. März 2016

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Seevetal

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Juni 2016, 21:43

Hallo Jungs,

Ich habe das jetzt so gelöst: Die Buchsen und die Traggelenke habe ich beim FOH als Originalteile gekauft. Dann mal kurz die Querlenker rausgerissen, bei einer befreundeten Werkstatt die Buchsen und Traggelenke für schmale Kohle erneuern lassen. Die Querlenker mit neuen Teilen wieder rein in den OPC und fertig. Naja
nicht ganz. Bei der Demontage habe ich festgestellt, dass eine Feder gebrochen war. Also hat der Meriva noch einen Satz neue Federn von H&R bekommen. So, jetzt ist er wieder fahrbar. Danke für eure Tipps und Gruß in die Runde...
Gruß aus der Nordheide HH

Counter:

Hits heute: 20 | Hits gestern: 28 | Hits Tagesrekord: 1 159 | Hits gesamt: 845 569 | Gezählt seit: 15. April 2012, 12:26