Es kommt kein neuer astra k opc!!!!!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Es kommt kein neuer astra k opc!!!!!

      Hallo! Ich habe mich an Opel gewendet und geschrieben ob sie mir sagen könnten wann,Der neue Astra k opc den auf den Markt kommt.Die offizielle Antwort ist das Sie es bedauern mir mitzuteilen, das es keinen Astra k opc geben wird.Habe schon öfter gelesen das er nächstes Jahr kommen sollte.typisch Opel wird immer schöner???? Mfg.Heiko
    • Beim neuen Ampera e haben sie auch Werbung gemacht, verschiedene Zeitschriften haben davon geschwärmt. Jetzt heißt es, da die nachfrage so groß ist, kommen sie mit der Produktion nicht nach. Letzte aussage war, den wirds doch nie zum kaufen geben, da es ein Minus Geschäft ist.
      Seit langem hätten sie was neues gebracht , worauf auch viele Fahrer anderer marken scharf gewesen wären. Aber nun, gibt's nicht zu kaufen, nur noch leasen geht für 3 Jahre.
      Beim k opc hieß es auch er kommt, laut deiner offiziellen Info wirds den also auch nicht geben.
      Entscheidungen, die wohl in Frankreich fallen
      Opel Astra H OPC, Z20LEH in saphierschwarz met, Phase 2
      Opel Astra G Coupe Z20LET in Blau, PH 1,5
      Opel Vectra OPC GTS, Z28NEH in Ardenblau, PH.1,5
      Opel Astra G Coupe Z20LET in dunkelBlau PH. 2++
      Opel Vectra GTS, Z19DTH in Saphierschwarz met., @ E-DS
    • Heiko Sauter wrote:

      Ja , so sollen sie weiter machen dann freuen sich die anderen Marken!!! Die haben alle keinen Plan bei Opel oder PSA


      Bevor ich so eine Aussage treffe würde ich mir überlegen ob ich selbst einen Plan habe ;) Ich bin mir da ganz sicher daß das nicht so ist :D

      Leute, macht euch mal locker. Vor allem gleich PSA-Bashing betreiben ist nicht sehr klug. Wie lange gehört Opel zu PSA? Seit dem 01.August dieses Jahres. Also gerade mal 2 Monate. Wie soll PSA da schon wirksam betriebswirtschaftliche Entscheidungen getroffen haben?
      Jeder der einen Funken kaufmännisches Grundwissen hat kann sich denken daß da bis jetzt kein Einfluss auf solche Entscheidungen genommen sein kann.

      Früher war es GM bashing und schon nahtlos zu PSA-bashing übergehen? Really? Man kann sich auch im Elend baden.

      Und zu den Aussagen von "Opel" (wer war der Ansprechpartner?) und dem FOH: Mit Vorsicht zu genießen.

      Ich würde ja jetzt sagen, macht euch einen schönen Tag draußen aber dazu ist das Wetter zu schlecht. Dennoch einen schönen Tag euch allen 8)
    • Hi! Die Antwort kam direkt von Der Opel Info Service!!!! Es wird definitiv keinen Astra k opc geben.Und zur anderen Antwort, Ja PSA wird noch nichts daran gemacht haben aber wenn Opel so mit seinen Sportmodellen weiter macht werden viele die Marke wechseln!!!! ( siehe Insignia opc den es auch nicht mehr geben wird als 6 Zylinder. Ich fahre den Astra j IOC und was soll ich mir als nächstes kaufen, wenn es nix mehr sportliches gibt.mfg. Heiko
    • Naja, ihr glaubt doch selbst nicht, das OPEL jedem Hinz und Kunz der nach neuen Modellen fragt, alles verrät was noch kommt und was nicht.
      Deshalb, einfach abwarten und Tee trinken. Oder halt den OPC verkaufen und auf ne andere ach so tolle Marke mit "sportlichem" Auto wechseln.
      ▬|████|▬
      This is a Nudelholz!! Take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give a better Gefühl than vorher!!
      Astra OPC \ Collins BOV \ FoliaTec Midnight Superdark \ Alpine 407/1507 \ Focal 165V \ Focal 165CA \ Focal Utopia 33WX \
    • Ich hab da auch meine Probleme zu glauben, dass es keinen K geben wird -- ein J steht auf einem ganz anderen Blatt.
      Schaut Euch einfach mal die zeitlichen Ablaeufe an, die es braucht, dass so ein Fahrzeug in den Markt kommt.

      Dass hier jetzt mal zig Entwicklungskosten weggeworfen werden, kann ich mir nicht vorstellen.

      Wie sich PSA langfristig (J) aufstellt, ist ein anderes Thema.

      Ich hab bei Opel nicht den Background wie Ulf, aber ich war einige Jahre bei Daimler hinsichtlich weltweiter Versorgung
      mit Support-Info zu (extremen) Sondermodellen (und allen anderen natuerlich auch) -- und konnte parallel lesen, was
      via "Haendler" oder auch der "gut informierten" Autobild kam. Nein, ging nie zusammen.

      Bevor sich ein Opel-Vorstand hinstellt und in eine Presse-Mikro labert: es gibt keine OPC mehr, glaube ich
      an keine Einstellung dieses oder aller OPC Modelle.

      Wenn man sich das mal aus der Fertigung anssieht, dann ist ein OPC nichts "besonderes" (mal im Vergleich zu
      einem E46 CSL oder 911 GT3RS) - es werden ein paar andere Anbauteile und extra Software "verbaut" und
      dann hat sich das.

      Dafuer bezahlen aber ein paar "Verrueckte" relativ viel Geld extra.. *warum* sollte man sich diesen Umsatz+Gewinn
      auslassen? :rolleyes:

      Wievie Zylinder/Hubraum ein Modell hat.. das juckt ausser Historie relativ wenig, wenn die Leistung passt.
      Mein Co-Gruender faehrt so einen AMG A45.. 2l und 380PS - das Dingen verkauft sich wie g'schnitten Brot.
      Philipp Bühler aka double-p
      Humppa - Energie und Kraft aus Finnland!
      Raumboot is BAAAAAACK! ^^
    • So wie der V.Strycek das in dem Video erklärt hat mit dem Insignia GSI für den Midrange-Sektor finde ich das eigentlich ganz Sinvoll. Sportliche Modelle GSI und wenn es dann passt mit einem OPC noch einen drauf setzen . Dann muss es auch nicht zwingend von jedem Modell einen OPC geben . Machen andere Marken ja nicht anders ST-RS /GTI-R . Da gibt's die RS oder R auch nicht von jedem Modell .
      Corsa OPC NRE powered by OPC // Bastuck ab Kat .
    • grundlegend finde ich das auch alles nicht so dramatisch wenn man mal sieht wie gering der prozentuale Anteil der OPC´s am Gesamtbestand von Opel ist. Aber es geht ja auch darum so nen bissken spannend bei der entsprechenden Zielgruppe zu bleiben. Der Insignia GSI ist nen wunderschönes Dingen und der Motor mit dem 8 Stufen AT-Getriebe ist der Knaller. Habe ihn in Dudenhofen selber schon gefahren. Klasse :thumbsup:

      Aber: Im Vergleich zu vielen anderen im Markt fehlen da halt einige PS, da legen halt einige Leute Wert drauf. Deswegen wäre so nen halbwegs konkurrenzfähiger OPC sowohl beim Insignia also auch beim Astra schon nicht zu verachten.

      Ich hoffe also schon dass da noch was kommt :D
    • Hallo miteinander!! Krame mal den alten thread hier nochmal raus . NA wie es momentan aussieht gibt es bei Opel nix sportliches mehr ,da sie alle opc eingestellt haben und es auch keinen Astra l gsi geben wird!!!! Habe vergessen das es den Insignia gsi auch bloß mit 200 ps gibt.Das ist für die sie gesagt haben ich habe keinen Plan!! !! Wünsche euch noch einen schönen Abend
    • Naja, dass es zur Zeit keine Sportmodelle bei Opel gibt liegt ja eher an der EU und ihren super Gesetzen, als an OPEL selbst. Ich denke den Astra OPC, den Corsa OPC und den Insignia GSi mit 2 Litern würden sie noch verkaufen, wenn da EURO 6d temp nicht wär.

      Wir Europäer sind halt zu blöd, wir werden immer mehr eingeschränkt, während die USA, China, etc. weiter den Müll volles Programm in die Luft blasen. Wenn das was bringen soll, müssen alle mitziehen. Aber auf anderen Kontinenten geht Wirtschaft halt vor Umwelt.

      Wir dürfen bald nur noch mit dem Fahrrad in die Stadt fahren, während sich in anderen Ländern die Sportwagenfahrer über uns kaputt lachen. Wenn mir vor 25 Jahren jemand erzählt hätte, dass wir heute 200PS aus nur 1,5 Litern Hubraum holen müssen, dann hätte ich vermutlich nur laut gelacht. (Zu der Zeit habe ich einen Audi 100 mit 136 PS aus 5 Zylindern und 2,3 Litern Hubraum gefahren :P ).

      Aber nun mal back to Topic, ich glaube schon, dass es irgendwann mal wieder OPC´s geben wird, aber erst, wenn der Umstieg von GM zu PSA Technik komplett durchgeführt ist. Dann eben mit PSA Motoren :)

      Auch andere Mütter haben schöne Motoren, ähhh Töchter :D
    • Sascha Sippel wrote:

      Wir Europäer sind halt zu blöd, wir werden immer mehr eingeschränkt, während die USA, China, etc. weiter den Müll volles Programm in die Luft blasen. Wenn das was bringen soll, müssen alle mitziehen. Aber auf anderen Kontinenten geht Wirtschaft halt vor Umwelt.
      Na wenn du dich mal nicht täuscht.. in Kalifornien gelten die härtesten Abgasvorschriften der Welt und China hat die höchste Dichte an Elektrofahrzeugen!
      In Shenzhen zB gibt es genau NULL Busse des ÖPNV, der mit Diesel oder Gas betrieben ist... ausschließelich E-Busse, auch privat werden sehr viele Alternativantriebe (Hybrid, E oder gar Wasserstoff) benutzt... Nähe zu den Herstellern. Die Europäer sind nicht blöd, sondern zu langsam ;)

      Behaltet und pflegt das was ihr habt und lasst euch von der Zukunft überraschen... besser als gleich alles schlecht zu reden.
      Gruß Tom.

      seit 2.5.2015 Astra J OPC (Graphitschwarz)
      H&R Federn . Eibach Distanzscheiben 30/24 . MB Design KV2 . Ambient-Innenleuchte . LED-Innenbeleuchtung . 76mm DP -> HJS + Vker FMS . AGA angefertigt von RTP in 76mm . Eventuri
      M-Tech Shortshifter . diverse Kunstoff- und Chromteile in Wagenfarbe lackiert ... mehr folgt
    • Ist ja nicht schlecht geredet. Wenn man aber ein sportliches Auto fahren möchte und bekommt keines mehr muss man zwangsläufig die Marke wechseln. Andere Hersteller haben auch neue Motoren die die Norm schaffen( Honda, Hyundai uns.) Und das Flaggschiff von Opel hat noch den 1,6 turbo mit 200 ps als opc ersatz.schönen Tag noch