Luftfiltereinsatz für Astra J OPC

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Luftfiltereinsatz für Astra J OPC

      Hi

      Ich habe mich eine wenig (interessehalber) durch ein paar Themen durchgelesen auf die ich "zufällig" gestoßen bin:
      LUFTFILTER
      K & N Luftfilter
      Jetzt hätte ich ein paar Fragen dazu :)
      -Was haltet ihr von so einem Luftfiltereinsatz (kein offener Luftfilter! aber nur in Verbindung mit der serienmäßigen AGA vom Astra J OPC)?
      -Hat von euch schon jemand so einen ein Einsatz in seinem Astra J OPC verbaut und wie ist da euere Erfahrung damit (wie hört es sich an)?
      -Welche Einsätze sind/wären zu empfehlen (was ich so mitbekommen habe sollten sie halt ölfrei sein!)?

      Gruß
      Erwin
    • Hi

      Danke für die Antwort :)
      Um Mehrleistung geht es mir bei so einen Einsatz ja auch nicht und erwarte es auch nicht :)
      In dem Thema hier LUFTFILTER (u.a. Post 151 und folgende!) wird aber von einer sehr sehr schlechten Qualität der Pipercross geredet (Gummi reißt ein!!)!!

      Gruß
      Erwin
    • OpcLER wrote:

      Mark Görlich wrote:


      Weil ich den Astra J OPC ,,LEIDER,, nicht mehr habe :!: und ich nicht so blöd war im Wagen einen von den guten Filtern drin zu lassen!
      Siehe Beitrag,, Montagsauto?,, im Forum :!: :evil:

      Montagsauto???


      aso, okay. das habe ich nicht gewusst bzw verfolgt das du deinen astra nicht mehr hast....

      schade :S


      Ist schon ok. Alles Gut ;) gruß Mark :thumbup:
    • Marco Jung wrote:

      Fahre selbst den von Pipercross.
      Ist aber ich denke ich eher Kopfsache das er was bringt. :D
      Zur Klangveränderung kann ich dir nicht viel sagen da ich ihn gleichzeitig mit der Auspuffanlage eingebaut habe.
      Aber der bringt bestimmt 5-10PS :whistling:


      Ganz im ernst! Das mit der Mehrleistung möchte ich absolut bestätigen. ca.5Ps.+ ? :thumbup: Klang ? bischen Brummiger,weil bessere Atmung!
      Ich persönlich fand auch den Pipercross von der Verarbeitung her ,,Top,,!
    • Wenn ich so einen Müll lese bekomme ich wieder einen dicken Hals!!!!!!

      Vergisst die Mehrleistung!!

      @Mark:so wie ich lese war das Problem vermutlich nicht beim Auto sondern bei dir?Immer rumbasteln wenn was ist ist es sofort ein Montagsauto...


      Selten so gelacht das er anderer Filter 5-10ps bringt...träumt schön weiter........

      The post was edited 1 time, last by José Duarte Ferreira ().

    • Ich durfte mich die letzte Zeit belehren lassen.
      Ein Fahrzeugingenieur (u.A. ein großer Opel Tuner) hat als Praxisarbeit mal diverse Filter miteinander verglichen und auch auf den Prüfständen getestet.

      Leistungsmäßig tun die sich alle kaum etwas. Geräusche lassen wir mal eben außen vor.
      Der Pipercross war einer der Filter, die mit am meisten ganz feine Dreckkörper durchgelassen haben. Die K&N waren da etwas besser - dafür geölt. Ob die nun den LMM wirklich (faktisch belegbar!) schaden konnte nicht nachgewiesen werden. Ein offener Filter hat ebenfalls eine gute Filterleistung.
      Die beste Filterleistung hat aber immer noch der Papierfilter.

      Der Papierfilter baut halt zwischen 7500km - 10.000km etwas im Luftdurchlass ab - da er sich dreckmäßig etwas zusetzt. Da könnte man den dann ja auch wechseln.
      Mein Fahrzeug (Vectra OPC) wird ja gerade auf ca. 380PS abgestimmt - mit Papierfilter. Meinen Pipercross werde ich wieder abgeben und lieber öfters den Papierfilter tauschen.

      Das ist nun meine Ansicht dazu, da ich eben einen Einblick in die Arbeit gewinnen durfte und es eben belegbar war.
      Diese Aussage wird u.A. noch von einem anderen Tuner untermauert, der mir wegen der Filterleistung ebenfalls zum Papierfilter geraten hat.

      Gruss - Tobias
    • Tobias Kuch wrote:

      Ich durfte mich die letzte Zeit belehren lassen.
      Ein Fahrzeugingenieur (u.A. ein großer Opel Tuner) hat als Praxisarbeit mal diverse Filter miteinander verglichen und auch auf den Prüfständen getestet.

      Leistungsmäßig tun die sich alle kaum etwas. Geräusche lassen wir mal eben außen vor.
      Der Pipercross war einer der Filter, die mit am meisten ganz feine Dreckkörper durchgelassen haben. Die K&N waren da etwas besser - dafür geölt. Ob die nun den LMM wirklich (faktisch belegbar!) schaden konnte nicht nachgewiesen werden. Ein offener Filter hat ebenfalls eine gute Filterleistung.
      Die beste Filterleistung hat aber immer noch der Papierfilter.

      Der Papierfilter baut halt zwischen 7500km - 10.000km etwas im Luftdurchlass ab - da er sich dreckmäßig etwas zusetzt. Da könnte man den dann ja auch wechseln.
      Mein Fahrzeug (Vectra OPC) wird ja gerade auf ca. 380PS abgestimmt - mit Papierfilter. Meinen Pipercross werde ich wieder abgeben und lieber öfters den Papierfilter tauschen.

      Das ist nun meine Ansicht dazu, da ich eben einen Einblick in die Arbeit gewinnen durfte und es eben belegbar war.
      Diese Aussage wird u.A. noch von einem anderen Tuner untermauert, der mir wegen der Filterleistung ebenfalls zum Papierfilter geraten hat.

      Gruss - Tobias




      AMEN!!!!
    • Users Online 1

      1 Guest