Wie viel KM hat euer OPC1 Motor ( X20XER ) runter ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wie viel KM hat euer OPC1 Motor ( X20XER ) runter ?

      Hallo mach hier mal aus Interesse eine Umfrage wie viel KM euer X20XER bisher runter hat.

      Bin mal gespannt ob es einer über 300tk geschaft hatt :D

      Ich fang mal an meiner liegt bei 221tkm :thumbup:
    • Hallo zusammen,

      mein OPC 1 (Edition-Nr. 1105 - ist ein Touring-Modell, Farbe = silber) hat mittlerweile 260.500 km auf dem Buckel.

      Diese Woche bekam er neu

      - Zylinderkopfdichtung (Kopf wurde ganz wenig geplant)
      - Ventile wurden eingeschliffen
      - Zahnriemen inkl. Spannrolle & Wasserpumpe
      - komplette Inspektion

      Nun schnurrt er wieder wie ein Kätzchen und ist fit für die nächsten 100.000 km :P

      Mein 2. OPC 1 (auch ein Touring, Farbe = schwarz, Edition-Nr. 1678 ) hat lediglich erst 90.000 km auf der Uhr.
      Diesen fahre ich aber nur über die Sommermonate, ihn will ich in 20 Jahren auch noch fahren........

      Ansonsten ist zu sagen, dass beide Autos sich logischerweise im absoluten Originalzustand befinden, einzig die
      Vordersitze sind unterschiedlich:

      - Modell 1105 (silber) hat die originalen Opel-Sportsitze (also inkl. Seitenairbags)
      - Modell 1678 (schwarz) hat die originalen Recaro-Sitzschalen ohne Seitenairbags

      Bin der Meinung, dass die X20XER-Motoren sehr haltbar sind, sofern man

      a) den Motor vernünftig bzw. langsam warm fährt
      b) nicht ständig über 5.000 dreht
      c) Kurzstreckeneinsätze vermeidet
      d) die Ölwechselintervalle beachtet

      Bemerkenswert ist ebenso, dass gerade bei Modell 1105 immer noch nichts klappert oder knarzt, das bewährte
      F23-Getriebe lässt sich immer noch schalten "wie Butter".

      Ich kann also rein fahrerisch keine Unterschiede zwischen beiden Autos feststellen.

      Beste Grüße

      Roland
    • Die Nummer 267 hat bis jetzt 265000 km abgespuhlt und das mit 1tem Motor und 1tem Getriebe. Der Vorbesitzer hat immer Viel Langstrecke zurück gelegt und das mit Gasanlage. Dadurch wurde er noch zusätzlich geschont.

      Nun fang ich jetzt wieder bei 0 an, da ich den Motor, das Getriebe und die Karosserie komplett überholt habe.
    • meiner ist ED-Nr. 176 . Hat jetzt 135000 km auf der Uhr. Bei 130000 km wurde die Zylinderkopfdichtung gewechselt.
      Der Auto befindet sich in einem sehr guten orginalen Zustand , hat jede Inspektion mitgemacht und dankt es mir mit Zuverlässig .

      Gruß Klaus
    • Mein erster xer hatte nen Kopfschaden (irreparabel) bei ca 117Tkm. Nein...hab Ihn net verheizt...vielleicht der Vorbesitzer sein Ding dazu beigetragen...meine Vermutung.
      Hab mir dann einen werksneuen xer 0,0 km :) gegönnt, der mittlerweile grad mal 7 Tkm runter hat.

      So schnell werd ich Ihn wohl nicht los werden :D

      The post was edited 1 time, last by calijam ().

    • Hallo
      Mein Erster hatte rund 130 tkm runter dann Motorschaden wegen einem Fehler der Werkstatt. Habe dann einen Austauschmotor bekommen der hat noch 5000 km gemacht bis ich einen Unfall hatte. Motor habe ich verkauft und der läuft nun wieder in einem OPC 1. Vor gut einem Monat habe ich mir wieder einen OPC 1 gekauft der hat nun 63000 km.
    • New

      Hallo
      Habe meinen jetzt 15 Jahre und ist täglich in Gebrauch.

      Mit 180tkm kam die ZKD, Luftmassenmesser musste ich auch mal ersetzen.
      Mittlerweile steht die Uhr bei 302tkm, läuft einwandfrei. Ölverbrauch so gut wie im Neuzustand. Muss dazu sagen, dass ich ihn die Jahre immer schön warm gefahren habe und er auch heute noch das Mobil 1 bekommt.

      Getriebe ist auch immer noch das erste und schaltet butterweich.
    • Users Online 1

      1 Guest