Fehlercode P0090

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fehlercode P0090

      Hallo

      ich eröffne mal ein neues Thema

      habe schon in diesem Thread Fehlercode P0090 EDS-Software??? gepostet, aber noch keine Antwort erhalten ;(


      Also seid paar Tagen habe ich den Fehler P0090. Das erste mal habe ich ihn selber mit meinem OBD Gerät gelöscht. Dann war für paar Stunden Ruhe. Am nächsten Tag auf der BAB kam der Fehler wieder, hat sich aber nach paar Minuten wieder selber quittiert. Konnte daheim mit dem OBD Gerät nix mehr auslesen.

      Jetzt war erstmal wieder Ruhe bis Freitag. Da kam der Fehler wieder und hat sich auch wieder innerhalb paar Minuten selber quittiert. So nun kommt noch was lustiges hinzu. Als ich heute mein Vectra gestartet habe, stimmte die Tankanzeige nicht mehr. Sie zeigte zuviel an. Der Fehler P0090 war auch wieder da und nach kurzer Zeit wieder weg. Als ich eben mit leeren Tank zur Tanke gefahren bin und VOLL getankt hatte, zeigte mir die Tanknadel tatsächlich noch reserve an ?( Nach ca 13km war mein Tank laut Nadel voll.

      Hatte vor ein paar Jahren schonmal Probleme mit der Tankanzeigel. Da wurde aber alles überprüft und eine andere Software aufgespielt

      Hat das ganze was miteinander zutuen??

      Ich kann erst ende nächste Woche zum FOH fahren

      MfG Matti

      EDIT -> vergessen zu schreiben. Auto läuft sonst 1a. Kann kein Leistungseinbruch bzw Geräusche feststellen

      The post was edited 3 times, last by Matti ().

    • Hallo,

      ich pusche das Thema nochmal, weil ich das gleiche problem wie Matti habe.
      Bis auf das mit der Tankanzeige sind bei mir die selben Sympthome vorhanden. Das heißt Fehlerlampe geht an( meist bei konstanter Geschwindigkeit über mehrere Kilometer ) und nach ner Zeit geht sie wieder aus. Liest man dann den Fehlercode aus hat man den Fehler p0090 Kraftstoffdruck nicht plausibel mit Ansteuerung des Pumpentreibers. Nach 3-4 mal "an und aus gehen der SVS Lampe" lechtet die Motorkontrolle und bleibt auch an.

      Hatte jemand das Problem schonmal und hat eventuell jemand eine Lösung dafür?

      Man könnte ja mal den Kraftstoffdrucksensor tauschen, aber der kostet schon im Einkauf knappe 200 Euro. Und nur um mal zu "testen" is mir das ein bisschen zu teuer :cursing:

      Danke schonmal im vorraus...

      MfG Marcel
    • Genau wie bei mir.
      Fehler am Sonntag gelöscht dann kurze Autobahnfahrt und dann ging die Abgaslampe an.Werde es am WE auslesen lassen.Bin echt mal gespannt.

      P0090-0F
      Unbekannter Fehlercode DTC - Kraftstoffdruck nicht plausibel mit Ansteuerung des Pumpentreibers
      Funktionsprüfungen

      Prüfe die folgende Komponente auf Dichtheit und korrekten Einbau:
      Kraftstoffleitung und Kraftstoffilter
      M1_M8 Pumpe - Kraftstoff
      Probefahrt über längere Strecke mit wechselnden Lastzuständen durchführen.
      Motor läuft im Vollast-Bereich
      Der Soll-Kraftstoffdruck ist 5,8 bar
      Motor läuft im Teillast-Bereich, betriebswarm
      Der Soll-Kraftstoffdruck ist 3,5 bar
      Kabel und Steckverbindungen der folgenden Komponente auf Korrosion oder Beschädigung prüfen:
      B54 Sensor - Kraftstoffdruck

    • @ raikll:
      Danke aber Tis haben wir in der Werkstatt selbst ;) :P

      Nee jetzt mal im ernst. Haben schon die komplette Fehlersuche gemacht, mit Soll-Ist vergleichen und dutzenden von Probefahrten.... Hat immer alles hingehauen ?( Selbst als der Fehlercode gesetzt wurde, waren die Daten im Sollbereich.

      Gruß
      Marcel
    • Hallo, mal ein kleines Update meinerseits :)

      Habe jetzt den Kraftstofffilter erneuert und den Kraftstoffdrucksensor vorn im Motorraum ausgebaut und gereinigt. War zwar kein sichtbarer Schmutz dran zu sehen aber bin seit dem ca 500km (Gestern 350km am stück mit Landstraße, Autobahn usw.) gefahren und die Fehlerlampe blieb aus :D
      Kann zwar Zufall sein, aber ich hoffe mal das reinigen und der neue Filter haben was gebracht. Werde es weiterhin beobachten und euch berichten ;)

      Gruß Marcel
    • Tag, ich hole den alten Schinken nochmal hoch.
      Bei mir ist genau der selbe sch***. Filter neu aber trotzdem Lampe an oder aus wie sie Lustig ist.Letzte Tage lief der Wagen auch ca. 200 Kilometer und ca.7 oder 8 Starts ohne Lampe. Erst als ich im Stop an Go Verkehr stand ging sie an. Im BC-Testmodus steht unter Store 000020000000. Auto läuft normal und auch bis in den Begrenzer daher schließe ich die Pumpe eigentlich aus.
      Kann es sein das der Sensor kaputt ist oder das Pumpensteuergerät spinnt?
      Ich weiß im moment leider nicht wo ich anfangen soll.

      Grüße: Chris
      Einmal ficken und zwar hart! WAS? Einen McChicken und Salat sagte ich...
    • Hallo hab jetzt auch das Problem mit p0090 der fehler taucht sporadisch auf und verschwindet dann auch immer wieder, Benzinfilter hab ich schon gewechselt und den Benzindruckregler gereinigt..... Stimmt es, das es ein bekanntes Problem mit der Masse an der Benzinpumpe gibt?

      Grüße Alex
    • Also bei mir ging die mal bei 120 Km/H annach dem nächsten start wieder aus. Irgendwann hab ich den Filter gewechselt, dann kam es noch ein paar mal und ging wieder. Hab den Drucksensor sauber gemacht. Batterie abgeklemmt für ein paar Minuten und seit ich glaube seit fast nem jahr ist ruhe.
      Vertu dich mal nicht mit der Pumpe, die gehen gerne mal Kaputt. Die bekommen den Sprit ungefiltert ab und drehen nicht immer Konstant sondern mit unterschiedlicher Drehzahl.

      Grüße: Chris
      Einmal ficken und zwar hart! WAS? Einen McChicken und Salat sagte ich...
    • So gibt was neues^^ hab gestern ein zusätzliches Massekabel angebracht, aber nach paar minuten fahrt war der Fehler wieder da und das mal wieder im Standgas. Wie bekomm ich jetzt raus ob der Sensor oder die Pumpe defekt ist? Er hat auch zweimal in den letzten 3 Monaten stufenweise beschleunigt.

      Grüße Alex
    • Nachdem ich diesen Thread eröffnet hatte war wieder Ruhe.
      Aber nun ist der Fehler seit 1 Monat wieder da. Jetzt kommt nicht nur das Auto mit dem Schraubenschlüssel, sondern gleichzeitig die MKL.
      Hab den Vectra nun für ein paar Tage in die Werkstatt gegeben und heute wurde ich angerufen.

      Soll morgen mal vorbeischauen, aber soviel weiß ich schon. Laut div. Messungen soll es an einer Zylinderbank liegen. Da bin ich mal auf morgen gespannt ;(


      MfG Matti

      Edit -> was mir noch einfällt. Seit ca 1 Jahr ruckelt der Vectra ab und zu beim Gas geben. Einmal hatte ich auf der BAB den Tempomat drin und da fing er an mit springen. Opelhändler hatte nix gefunden. Steuerkette wurde auch überprüft.
      Hat dieses Problem auch noch jemand?

      The post was edited 1 time, last by Matti ().

    • Users Online 1

      1 Guest