Du bist nicht angemeldet.

Adam Kopacz

Anfänger

  • »Adam Kopacz« ist männlich
  • »Adam Kopacz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Januar 2018

e.V. Mitglied: nein

Nick: Adam K.

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Februar 2018, 10:15

ATE Ceramic Bremsbeläge + ATE Bremsscheibe Power Disc

Hallo,

hat hier jemand die ATE Ceramic Bremsbeläge + ATE Bremsscheibe Power Disc im Einsatz beim Corsa D OPC und kann von Erfahrungen berichten?

Ich bestellte eben alles als Set (4x Beläge + 2x Scheiben) zum Hammerpreis von nur 152,- EUR bei eBay :) Die Ceramic Beläge wurden mir schon vor Jahren empfohlen da sie auch mit original Bremsscheiben das Quitchen verhindern sollen... Seltsamerweise hätte es das ganze als auch Set von BREMBO für nur 130 EUR gegeben bei kfzteile.com.. aber das war mir zu riskant da die ATE Ceramic echt nem super Ruf haben...


PS: mein kleiner hat 27.000km drauf und Beläge vorne scheinen durch, Scheiben evtl. noch nicht ganz aber man merkt schon diese mega Rille bzw die Ausbuchtung oben.. Und bei dem Hammer-preis wechsle ich gleich beides mit und mache ein update den Original soll die günstigste Version von ATE sein...


Details zu dem Zeugs für den OPC (nicht NRE!):


ATE Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ATE Ceramic (4x)

Artikelnummer 13.0470-7179.2
EAN-Nummer 4006633346979
Gebrauchsnummern LD7179, 23832, 23833, 23844
Einbauort Vorderachse
Breite 1 155,1 mm
Höhe 1 69,7 mm
Dicke/Stärke 1 20,5 mm
Breite 2 156,3 mm
Höhe 2 76 mm
Dicke/Stärke 2 20,2 mm

ATE Bremsscheibe Power Disc (2x)
Artikelnummer 24.0325-0142.1
EAN-Nummer 4006633312653
Gebrauchsnummern 525142
Ø 308 mm
Bremsscheibendicke 25 mm
Mindestdicke 23 mm

Bye Adam.

Individuelle OPC-Logos: http://adamk.de/opc
Mein Corsa D OPC: Adam K (@a_d_a_m.k) • Instagram photos and videos

Marian Heise

Anfänger

  • »Marian Heise« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Juni 2014

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Mansfeld

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 12. Februar 2018, 08:58

Also die Powerdisc fahren wir auf dem Mercedes C280 mit AMG-Bremsanlage Vorne+Hinten und früher auch auf dem G-Astra(Ruhe in Frieden) Vorne und sind sehr zufrieden in allen Punkten... und dann auch noch bei den Preisen. Kann ich dir nur empfehlen.

Die Ceramic hatten wir auch auf beiden und ein Kumpel noch auf dem C180. Mein/Unser Fazit, lass die Finger davon. Abgesehen von der Sauberkeit der Felge war die Bremsleistung sehr bescheiden bereits im normalen Betrieb und eine harte Gangart war nach 2x Bremsen abgebrochen wurden. Bei Nässe auf der Straße hattest du Sie auch im Rücken. Es bildete sich ein Film vom Belag auf den Discs die einen Wechsel zurück auf "normale" Klötze unmöglich machte. Alle Sätze versaut. Da ging dann garnichts mehr.

Für die Mutti im Ford Ka mit 5km durch die Stadt mit 30er Schnitt vielleicht Okay aber für den OPC NIEMALS.

Meine Erfahrung und Meinung. Mit den normalen Klötze von ATE... Hammer Geile Bremse, in jeder Situtation.

Alternative falls verfügbar: Auf dem KA habe ich Brembo-MAX-Sport verbaut weil mehr Bremse fürs gleiche Geld als bei ATE. DIe hatten nur "normale" Scheiben im Angebot. Einmal damit übern Kamm... die Reifen und das Fahrwerk sind damit total überfodert gewesen :thumbsup:. Aber so wie die Freundin fährt echt TOP und im Notfall volle Reserven auch von 160->0 (getestet, kein Verzug).

Adam Kopacz

Anfänger

  • »Adam Kopacz« ist männlich
  • »Adam Kopacz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Januar 2018

e.V. Mitglied: nein

Nick: Adam K.

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Februar 2018, 09:00

danke für deine erfahrungen. das set ist schon bestellt und ich werde es mal antesten.

von diesem belag/schicht auf den scheiben dank ceramic bremsbelägen schreibt ATE auch irgendwo, dort wird das aber nicht als negativ sondern als "positiver film" dargestellt mit dem die bremsleistung besser sein soll.. bin mal gespannt..

ich nutze meine bremsen extrem und mache ständig dem "kopfnicker" im auto ;) von daher werde ich das schnell sehen.. hoffe nur die kommen auch endlich mal an.. habe wohl echt fast null belag mehr vorne, leicht bremsen geht noch aber sobald mal fester gibts komische geräusche und denke da reibt schon metall auf den scheiben herum..


ps: denke wegen meines extremen bremsverhaltens (nie sanft sondern immer recht hart) ging auch der serien dämpfer vorne links flöten. der allererste TÜV nach 3j und gerade mal 25000km hat mir das austretende öl gezeigt.. aber merkte es auch... es fühlt sich aber nun auch wieder sehr seltsam schwammig an.. 2000km später.. mal sehen was die werkstatt die tage sagen wird.. ansonsten müssen doch die BILSTEIN B6 rein..
Bye Adam.

Individuelle OPC-Logos: http://adamk.de/opc
Mein Corsa D OPC: Adam K (@a_d_a_m.k) • Instagram photos and videos

Marian Heise

Anfänger

  • »Marian Heise« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Juni 2014

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Mansfeld

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:28

Ich bin auch sehr gespannt. Freue mich von deinem Test lesen zu dürfen :thumbsup: .

Aber lass dich nicht hetzen und bremse alles vernüftig ein.

Gibt es einen Grund das du "so" fährst und anscheind auch das Material damit quälst?

Adam Kopacz

Anfänger

  • »Adam Kopacz« ist männlich
  • »Adam Kopacz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Januar 2018

e.V. Mitglied: nein

Nick: Adam K.

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Februar 2018, 21:06

mh nö kein Grund.. ich fahre einfach nur gerne und nutze halt auch immer was mein giftzwerg so zu bieten hat :) warmgefahren wird er aber immer und dann... ;) 0-60 schafft er übrigens in 3.1 Sec.. der dank ist dann halt dieser Verschleiß.. demnächst wohl auch Kupplung fällig.. reifen halten auch immer nur ne saison (sport contact2 und nun 5). dummerweise ist das m32-version2 also mit den Veränderungen die auch HES bei den alten allen einbaut echt stabil.. da rechnete ich zuerst mit Problemen aber nö.. und ausgerechnet alles das von der anschlussgarantie nicht abgedeckt ist geht kaputt.. hmpf! ;)
ps: evtl kommt morgen schon mein 152eur set und laut Rechnung besteht das tatsächlich aus den ceramic belägen und 2x diese verbesserten Bremsscheiben.. nicht zu fassen. ein mannheimer Zulieferer meinte 150 wäre da unter seinen EK.. er bot mir das set für 230 an.. kfzteile.com scheint unschlagbar bei den Preisen.. mh..



PPS: aus den ATE FAQs zum thema ATE Power Disc und Ceramic Bremsbelägen:
FAQ zu ATE Ceramic Bremsbelägen

ATE Ceramic Bremsbeläge und Power DIsc / gelochte Bremsscheiben?

Ja, dies ist technisch
möglich. Die Bremsleistung bleibt bei dieser Paarung gleich hoch, wie
bei einem ATE Original- oder OE-Bremsbelag. Das Zusammenspiel der beiden
Bauteile kann aber zu einer erhöhten Geräuschentwicklung beim Bremsen
führen. ATE Ceramic Bremsbeläge sind Beläge, die für den komfortablen
Fahrer entwickelt wurden. Grundsätzlich empfehlen wir ATE Ceramic
Bremsbeläge nur mit „normalen“ d.h. glatten Bremsscheiben zu kombinieren.

weiter oben steht aber: Grundsätzlich empfehlen wir, die Powerdisc sowie gelochte
Bremsscheiben nicht in Kombination mit den ATE Ceramic Belägen zu
verwenden!



Bye Adam.

Individuelle OPC-Logos: http://adamk.de/opc
Mein Corsa D OPC: Adam K (@a_d_a_m.k) • Instagram photos and videos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adam Kopacz« (14. Februar 2018, 08:54)


Adam Kopacz

Anfänger

  • »Adam Kopacz« ist männlich
  • »Adam Kopacz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Januar 2018

e.V. Mitglied: nein

Nick: Adam K.

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Februar 2018, 21:50

...alles ist verbaut. nach 50km kann ich sagen: bremst mindestens so gut wie Serie und das gequitche ist teils komplett weg uns teils voll da.. seltsam.. aber könnte auch von hinten kommen, da quitcht es auch extrem mit noch alles Serie..

Die alten beläge und Scheiben waren der Hammer.. nach 27500km so zerstört.. Scheiben mehr als durch und beläge am zerbröseln.. echt heftig.. fotos: http://www.instagram.com/p/BfMN2fFnABC/
Bye Adam.

Individuelle OPC-Logos: http://adamk.de/opc
Mein Corsa D OPC: Adam K (@a_d_a_m.k) • Instagram photos and videos

Adam Kopacz

Anfänger

  • »Adam Kopacz« ist männlich
  • »Adam Kopacz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Januar 2018

e.V. Mitglied: nein

Nick: Adam K.

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 23. Februar 2018, 06:56

stand nach 9 Tagen und 300km:

ATE Power DIsk & ATE Ceramic sind zusammen TOP!
Laut ATE nicht ideal da Geräusche entstehen können. D.h. die Ceramic Beläge sollten nur auf glatte Scheiben. Bremsleistung ist aber auch bei geschlitzten/gelochten voll da.

Die "Geräusche" von denen ATE spricht sind wohl nur ein leises Brummen, das hörte ich nur beim Abbremsen 200-50, ansonsten noch nie und selbst da war es total harmlos. Ein leises "Brrrrrrrrr" halt..

Das Quitchen (wie Serie) ist leider immer noch da, manchmal aber auch komplett weg aber denke 70% der Zeit leider wie gehabt (Serie = 100%) :( Könnte aber auch von den Bremsen hinten kommen für die es beim D OPC leider keine Ceramic Beläge gibt... DIe Quitchen hier sofort also wenn bei Fahrt ganz sanft mit der Handbremse gebremst wird..

Bremsleistung ist genial! Denke mindestens wie Serie - wenn nicht besser. Damit die aber voll entfaltet wird MÜSSEN die Teile gut eingefahren werden! D.h. ich machte das zum Teil laut der Zimmermann Anleitung:

dazwischen immer 3min abkühlen lassen:
(15x 100-70 km/h)
15x 100-50 km/h
15x 100-0 km/h

wie geschrieben, machte ich aber nur zum Teil so da exakt hier nicht möglich ist und ich keine 5 Std Zeit habe das durchzuführen..
Wichtig ist das man in den ersten 300km keine Vollbremsungen mit ABS Eingriff durchführt. Das soll tödlich sein.. 200-80km/h steckten das System aber auch in den ersten 100km sehr gut weg. Auch 210-50 :D Danach natürlich nicht auf der Bremse bleiben, bei Ausfahrten mit Ampeln danach zog ich dann die Handbremse an damit vorne alles schön abkühlen kann.

ohne dieses Prozedere packen die Bremsen zu früh zu kräftig zu. Genau so waren aber meine Serienbremsen auch d.h. denke inzwischen die waren auch nicht gut eingefahren.. Ohne gibts normale Bremsleistung beim sanften bremsen und dann bei fester packen die sehr plötzlich total fest zu. Fährt man die besser ein ist das noch länger besser dosierbar bis sie voll zupacken. Also die Spanne wird länger :)


Fazit: absolut empfehlenswert und für 153,- EUR macht man damit sicherlich nichts falsch! :)
Gibts bei z.B.: kfzteile.com auf eBay, im Shop teurer! / Opel SET10476 13.0470-7179.2, 24.0325-0142.1 / http://r.ebay.com/4nBp9G
Bye Adam.

Individuelle OPC-Logos: http://adamk.de/opc
Mein Corsa D OPC: Adam K (@a_d_a_m.k) • Instagram photos and videos

Frank Bachmann

Schübels Horst

  • »Frank Bachmann« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. August 2006

e.V. Mitglied: nein

Nick: frankyopc

Wohnort: Dillenburg

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 23. Februar 2018, 10:53

Corsa OPC NRE powered by OPC // Bastuck ab Kat .

Adam Kopacz

Anfänger

  • »Adam Kopacz« ist männlich
  • »Adam Kopacz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Januar 2018

e.V. Mitglied: nein

Nick: Adam K.

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 13. April 2018, 07:59

stand nach 1-2000km mit ATE PowerDisc und ATE Ceramic vorne im Corsa D OPC:

alles 1A. Habe keinen Bremsweg gemessen *g* aber die Kombi hat nun auch schon einige Vollbremsungen hinter sich und verhält sich wirklich bestens bzw. mindestens genau so gut wie alles original/serie.

das quitschen ist leider auch noch da, aber es ist etwas besser als beim original. denke so 50-75% des quitschens von früher.


die bremskraft lässt sich viel feiner dosieren als bei serie, ABER das liegt denke ich eher am guten einfahren dieser kombi. mein auto kaufte ich mit 3000km drauf und denke das war nicht ordentlich eingefahren. da gabs nur sanftes-bremsen->vollbremsung. bei dem neuen set kann man das "sanfte-bremsen" noch fein verstärken und bis zur vollbremsung ist ein weiter weg :)


nachtrag nach so 3.000km:
das "brummen" ist absolut ok! es brummt nur beim abbremsen ab über 100km/h etwas und das ist absolut ok.. man erschreckt sich anfangs aber danach ists total ignorierbar, also nicht dramatisch laut. auch nicht aus 220km/h apprupt auf 80 oder so.. dann brummt es natürlich lauter aber geht...
kann diese kombi wärmstens empfehlen udn werde sie wohl nach erneuten 30.000km auch wieder draufmachen :D evtl. hällt sie auch länger als serie.. mal sehen..
Bye Adam.

Individuelle OPC-Logos: http://adamk.de/opc
Mein Corsa D OPC: Adam K (@a_d_a_m.k) • Instagram photos and videos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adam Kopacz« (3. Mai 2018, 08:49)


Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 1 | Hits gestern: 39 | Hits Tagesrekord: 1 159 | Hits gesamt: 840 246 | Gezählt seit: 15. April 2012, 12:26