Du bist nicht angemeldet.

integrale

Anfänger

  • »integrale« ist männlich
  • »integrale« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

e.V. Mitglied: nein

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Mai 2012, 09:58

Ausbau Schubumluftventil

Hallo zusammen

Möchte mir ein verstärktes ULV einbauen und stehe jetzt vor dem Ausbau des originalen. Es sind drei Schrauben zu lösen, bei einer davon kann ich mir nicht vorstellen wie das gehen soll. Man kommt nicht ran bzw. rein. Habe mir auch schon einen Imbusschlüssel gekürzt, geht auch nicht. Habe ein Foto gefunden wo man das Ventil bereits eingebaut sieht. Es geht um die hintere Schraube. Hat das schon jemand gemacht, kann mir jemand einen Tip geben?



Vielen Dank
»integrale« hat folgende Datei angehängt:
  • forgeRCV.jpg (41,87 kB - 114 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. September 2017, 07:57)

Tobias Hanack

ehemals "Vectra OPC´ler"

  • »Tobias Hanack« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2010

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Bernburg

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Mai 2012, 10:28

Also es geht um die linke Schraube dort ja? Was ist denn das was da links im Weg ist, kannst du das nicht ausbauen?

Jan Kruse

Turbofan

  • »Jan Kruse« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Juni 2010

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: NRW -> Minden

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Mai 2012, 11:48

Das ist die Ansaugung vom Turbo, könnte schwer werden! :D Ich hab mir die Frage auch schon gestellt!
--> Corsa D OPC Nürburgring Edition in Apfelgrün <--

integrale

Anfänger

  • »integrale« ist männlich
  • »integrale« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

e.V. Mitglied: nein

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Mai 2012, 13:22

Ist der "Ansaugstutzen" vom Lader. Habe ich mir auch angeschaut, aber mit schnell wegbauen ist da nichts zu machen.

  • »José Duarte Ferreira« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Juli 2010

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Mai 2012, 14:29

doch,der Ansaugschnorchel von Lader lässt sich abschrauben,erst dann kommt man am ULV ran!

6

Dienstag, 8. Mai 2012, 17:37

doch,der Ansaugschnorchel von Lader lässt sich abschrauben,erst dann kommt man am ULV ran!

kann ich bestätigen !
Ich hab den Schlauch zum Luftfilterasten abgezogen.
Dann die 2 Schrauben von Ansaugrohr gelöst damit mehr Platz zwischen Schaube vom ULV und Ansaugrohr erntsteht und dann die ULV-Schraube mit nem gekürzten Imbuss raus und nachher wieder rein gedreht.

integrale

Anfänger

  • »integrale« ist männlich
  • »integrale« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

e.V. Mitglied: nein

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Mai 2012, 10:48

Ok, vielen Dank für eure Auskunft. Ich werde es so versuchen.

X-192

Anfänger

  • »X-192« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2011

e.V. Mitglied: nein

Nick: Just

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 23:16

Hallo, hab mir nen externes BOV eingebaut mit schläuchen.. jetzt hab ich mir noch vom z20let/h so nen blindstopfen für das originale schubumluft ventil besorgt.. aber beim besten willen wie kommt ihr an die schrauben vom ansaugrohr vom Turbo.. das man die lösen kann..
kann ich das ding einfach zu machen wegen MKL oder so?!

viper666

Anfänger

Registrierungsdatum: 9. Juni 2010

e.V. Mitglied: nein

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 30. Oktober 2012, 09:44

hab das Forgeteil auch vor 1 oder 2 Jahren eingebaut und kenn die Problematik nur zu gut. Vorab einige Ratschenverlängerungen besorgen, am Besten nicht die üblichen 1/2 Zoll und auch nicht die ganz dünnen, sondern die seltenere "Zwischengröße", so daß man links vom Spannriemen her mit mind. 2 Verlängerungen und so einem Gelenk drehen kann. Es muß daß dicke Ansaugrohr abgebaut werden, um an die dritte Imbusschraube zu kommen. Mit den dicken 1/2 Zoll geht es nicht, da die dann schon wieder irgendwo streifen und man nicht an den Schraubenkopf kommt. Sehen kann man da eh nicht, man muß alles ertasten. Eine Stunden nur für Ausbau ist durchaus normal.

  • »Marco Brennecke« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. September 2013

e.V. Mitglied: nein

Nick: schraxx

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. September 2017, 20:32

Ist es wirklich so kompliziert oder ist es mit dem Ausbau des Ansaugrohres am Lader schon getan?
Corsa OPC Nürburgring Edition




Ähnliche Themen

Verwendete Tags

ULV

Counter:

Hits heute: 13 | Hits gestern: 57 | Hits Tagesrekord: 1 159 | Hits gesamt: 826 752 | Gezählt seit: 15. April 2012, 12:26