Du bist nicht angemeldet.

Thorsten Lindemann

unregistriert

1

Dienstag, 10. Februar 2015, 13:31

Zahnriemen Wechsel und sonstige arbeiten nach ca. 10 Jahren?????

Hi mein Moppel wird nächstes Jahr 10 Jahre alt und ich wollte mal wissen was dann der fällige Zahnriemen wechsel so etwa kostet?
Was muss dann denn noch gemacht werden wenn man schon den Zahnriemen macht und was kostet es etwa alles zusammen?
Habt ihr vielleicht Preise vom freundlichen aber auch von einer freien Werkstatt mal zum Vergleich?
Das natürlich Ölwechsel etc gemacht werden muss ist klar mich interessieren eigentlich nur die aussergewöhnlichen Sachen wie Zahnriemen........
Danke

Bruno Barko

Anfänger

  • »Bruno Barko« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2011

e.V. Mitglied: nein

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Februar 2015, 15:21

Hallo,
bei dem Zahnriemen wechsel sollte auf jeden Fall die Wasserpumpe mit gewechselt werden.
Keilriemen für die Nebenaggregate würde ich auch mit Tauschen.
Kostenpunkt waren glaub 500€ am Astra h weis es aber nicht mehr genau.
Zündkerzen Luftfilter Pollenfilter.
Sonst fällt mir erst mal nix ein.

Mit freundlichen Grüßen
Opel Astra J OPC & Opel Insignia 2,8 V6

Falko Möritz

Falke9681

  • »Falko Möritz« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. April 2012

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Ingelheim am Rhein

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Februar 2015, 16:59

Wasserpumpe kann entfallen, da diese beim z16let extern über den keilrippenriemen angetrieben wird
mit dem Meriva A OPC fing alles an 8o

Bruno Barko

Anfänger

  • »Bruno Barko« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2011

e.V. Mitglied: nein

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Februar 2015, 17:40

Okay
hatte nur nen z18xe als Referenz

Mit freundlichen Grüßen
Opel Astra J OPC & Opel Insignia 2,8 V6

Thorsten Lindemann

unregistriert

5

Sonntag, 1. März 2015, 21:43

Naja erstmal gucken ob ich Ihn noch solange fahre.
Gucke gerade nach nen SUV z.B. Kia oder Hyndai oder Tiguan mal gucken wie´s weiter geht

Erik Engler

Z16LEH und Spaß dabei

  • »Erik Engler« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Januar 2013

e.V. Mitglied: nein

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 31. Oktober 2015, 09:43

Hallo,
habe grade den Zahnriemen wechseln lassen, Gesamtkosten 226,24€.

Gekauft habe ich mir den Contitech Satz CT1077WP1 Zahnriemensatz + Wasserpumpe 126,24€.
Wurde in einer freien Werkstatt eingebaut, habe dafür 100€ bezahlt.

Bei mir war der Zahnriemen schon einen halben Zahn übergesprungen habe 65tkm auf dem Tacho, fahre seit 14tkm mit 290PS.
Meriva OPC
Phase 6 Umbau 290PS/337Nm
Felge Proline
5x112 8x18" ET 35 mit Reifen 225/35/R18
Bilstein B6, H&R Federn 30mm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Erik Engler« (4. November 2015, 17:56)


  • »Christian Langbehn« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. Juni 2014

e.V. Mitglied: nein

Nick: Erdgeschoss

Wohnort: Lübeck

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. November 2015, 05:05

Beim Z16LET wird die Wasserpumpe nicht vom Zahnriemen angetrieben. Habe meinen erst gewechselt.
Der Riemen läuft nur über beide Nocken und die Kurbelwelle.
I LIKE BIG BOOST 8o

Erik Engler

Z16LEH und Spaß dabei

  • »Erik Engler« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Januar 2013

e.V. Mitglied: nein

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. November 2015, 17:55

Ok, danke werde das streichen.
Wie lange hast du für den Wechsel gebraucht?
Meriva OPC
Phase 6 Umbau 290PS/337Nm
Felge Proline
5x112 8x18" ET 35 mit Reifen 225/35/R18
Bilstein B6, H&R Federn 30mm

Olaf Sajons

Meriva a OPC

  • »Olaf Sajons« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2011

e.V. Mitglied: nein

Nick: Agent0815

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 17. November 2015, 10:06

Hallo Erik

bei mir steht der Wechsel nächstes Jahr an ,
werde es wohl wie immer selber machen.

Meine Frage an dich wäre , hat deine Werkstatt das Ventilspiel überprüft ?
Der Punkt fehlt mir in euren Auflistungen .

Hier kurz nochmals fürs Protokoll die Werte :D :D :D

Ventilspiel prüfen
• Vorgeschriebenes Ventilspiel
– Einlassventile 0,21 - 0,29 mm (Nennwert 0,25 mm)

– Auslassventile 0,30 - 0,38 mm (Nennwert 0,34 mm)

Ich hätte die Wasserpumpe aber auch getauscht , wie Christian ja schreibt , ist es nicht nötig,
aber wenn sie wie bei mir 10 Jahre drin ist , und ich eh an der Mühle " rumbastele " sollte es nicht an ner Wasserpumpe
und dem Keilrippenriehmen scheitern :thumbsup:

Ich weiß nur nicht ob die Werte bei dir auch stimmen ? oder du andere Nocken fährst , die vielleicht andere Werte haben.

So genug Senf von mir :P :P

bis denne euer
Olaf

Erik Engler

Z16LEH und Spaß dabei

  • »Erik Engler« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Januar 2013

e.V. Mitglied: nein

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. November 2015, 20:45

Hallo Olaf,

ich fahre die original Nockenwellen.
Weiß nicht ob die Werkstatt es überprüft hat. ?(
Da muss ich nochmal nachfragen.
Denke mal das das aber vor 14tkm beim Motorumbau gemacht wurde.
Meriva OPC
Phase 6 Umbau 290PS/337Nm
Felge Proline
5x112 8x18" ET 35 mit Reifen 225/35/R18
Bilstein B6, H&R Federn 30mm

Counter:

Hits heute: 21 | Hits gestern: 25 | Hits Tagesrekord: 1 159 | Hits gesamt: 841 881 | Gezählt seit: 15. April 2012, 12:26