Du bist nicht angemeldet.

OP1600

ooooh

  • »OP1600« ist ein verifizierter Benutzer
  • »OP1600« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2008

e.V. Mitglied: Fördermitglied #10

Nick: OP1600

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 21. November 2008, 21:32

Re: Volker Strycek im Corsa OPC Gruppe N

Bilder aufgrund Urheberrechtlicher Bedenken entfernt !!!
Corsa OPC

5 Jahre, 11 Monate, 10 Tage
135.000km
533 Runden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OP1600« (3. Dezember 2008, 21:11)


bestone

unregistriert

42

Sonntag, 30. November 2008, 11:13

Re: Volker Strycek im Corsa OPC Gruppe N

Erneut und wie gewohnt super Bilder von Dieter... :)

Das würde mir auch mal Spaß machen, mit'm top vorbereiteten
Auto auf einer abgesperrte Strecke so richtig die Sau rauslassen. ;D

43

Freitag, 19. Dezember 2008, 13:22

Re: Volker Strycek im Corsa OPC Gruppe N

Sorry, hab lange nicht im Forum vorbeigeschaut. Dafür nun hier einige Antworten:

Die Schweller- und Stosstangenbefestigungen sind nur zum zusätzlichen Fixieren, da die serienmässigen Clips bei einem Rallyeeinsatz nicht lange überleben würden.

Welche Temperatursticker man braucht hängt logischerweise von der Verwendung ab. Auf dem Sattel Vorderachse haben wir im Renneinsatz ca. 130-140°. Ob man das auf der Strasse hinkommt, weiss ich nicht. Beim DTM-Auto waren die Temps allerdings deutlich höher.

Wir fahren auf dem Gruppe N-Corsa BF Goodrich (=Michelin)-Reifen. Bei der Veranstaltung in Storndorf waren das Intermediates, die wir dann selbst geschnitten haben, um besseren Grip zu bekommen.

Als Rallyeauto hat der Corsa natürlich eine Flyoff-Handbremse, was im Gruppe N-Regelwerk gar nicht so einfach ist. Die Bremse funktioniert hydraulisch, greift also in den vorhandenen Hinterachs-Bremskreislauf ein, der gemäss Reglement aber serienmässig, d.h. diagonal verteilt zu den Vorerrädern zu bleiben hat. Der Zylinder, der mit dem Handbremshebel betätigt wird, ist also nicht unbedingt ein Standardteil. Für die Rundstrecke entfällt die Handbremse. Wir fahren (natürlich) ohne ABS, falls das als nächste Frage aufkommen sollte.

Der Betätigungshebel sitzt, wie schon von OP1600 gesagt, neben dem Schalthebel. Beim S2000 sitzt der Handbremshebel am Mitteltunnel. Der Knauf am Lenkrad ist für die Schaltbetätigung.

Volker war übrigens wirklich nicht so langsam - etwa das Niveau vom S1600 Corsa C. Die "richtigen" Rallyefahrer sagen natürlich, daß das noch viel schneller geht, aber was sollen sie auch sonst sagen.... ;D

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung, bin allerdings etwas Forumsmuffel, so daß die Antwort ein wenig dauern könnte.

Viele Grüsse und schöne Weihnachten an alle OPC-Clubber!!

21st

OPC_Pilot

since 2004

  • »OPC_Pilot« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. November 2004

e.V. Mitglied: nein

Nick: OPC-Pilot

Wohnort: Metropole Ruhr

  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 19. Dezember 2008, 16:51

Re: Volker Strycek im Corsa OPC Gruppe N

hey willkommen zurück! :)

danke für die info!

gruß
olli
Die Daten die mein Auto produziert gehören mir!

Astra J OPC schwarz, breit, stark

RLRacing

unregistriert

45

Sonntag, 11. Januar 2009, 17:40

Re: Volker Strycek im Corsa OPC Gruppe N

Weiß wer, wo man mehr Infos über die homologierten Teile bekommt???

46

Sonntag, 11. Januar 2009, 17:49

Re: Volker Strycek im Corsa OPC Gruppe N

[quote author=RLRacing link=topic=3835.msg82233#msg82233 date=1231692003]
Weiß wer, wo man mehr Infos über die homologierten Teile bekommt???
[/quote]

Welche Info benötigst Du Ron?

Corsa N/A oder Astra N/A?

Gruß
Martin

PS dachte Du verkaufst Deinen Rallye Astra OPC I

RLRacing

unregistriert

47

Montag, 12. Januar 2009, 09:14

Re: Volker Strycek im Corsa OPC Gruppe N

Vom Corsa N. Vom Astra weiß ich es selbst.

Ja, den verkaufe ich auch, da ich mir einen neuen aufbaue.

48

Montag, 12. Januar 2009, 15:32

Re: Volker Strycek im Corsa OPC Gruppe N

Mit den Corsa homologierten Teilen kannst Du wohl nix in Deinem Astra anfangen, oder?
Nach welchem Regelwerk/Klasse wird der neue Astra aufgebaut und warum denn einen neuen aufbauen, wenn Du noch einen fertigen hast.

RLRacing

unregistriert

49

Dienstag, 13. Januar 2009, 07:21

Re: Volker Strycek im Corsa OPC Gruppe N

Weil der Corsa auch ein ganz interessantes Auto für mich wäre.

Den neuen Astra will ich eher für Bergrennen aufbauen. Beim alten ist die Susbtanz einfach nicht mehr die beste nach ein paar Rallyesaisonen.

  • »Dieter Straube« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Dieter Straube« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2008

e.V. Mitglied: Fördermitglied #10

Nick: OP1600

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 09:26

nachdem mein MyVideo Clip nicht mehr verfügbar ist , hier noch mal neu

Volker Strycek in Action :thumbup:



Corsa OPC Gruppe N Video - sevenload
Corsa OPC

5 Jahre, 11 Monate, 10 Tage
135.000km
533 Runden

Counter:

Hits heute: 13 | Hits gestern: 57 | Hits Tagesrekord: 1 159 | Hits gesamt: 826 752 | Gezählt seit: 15. April 2012, 12:26