Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: OPC Club Deutschland e.V.. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Dennis Schirmer« ist männlich
  • »Dennis Schirmer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Juli 2012, 21:59

Corsa OPC geht auf große Reise...

Guten Abend Leute,

habe meinen Corsa OPC ja erst ein paar Wochen und in 4 Wochen steht nun die erste wirklich große Fahrt für Ihn an!

Es geht nach Alicante/Spanien, ca. 1900km von mir entfernt.

Wollte euch einfach mal fragen, ob Ihr auf so einer großen Fahrt irgendwas besonderes mitnehmen würdet? (Werkzeug,Öl,etc...)

Oder ob es irgendwas bei dem Motor zu beachten gibt bei einer solch langen Strecke?

Hört sich vielleicht blöd an, aber will natürlich nur das Beste für meinen kleinen! :thumbsup:


Danke schonmal für eure Antworten!


Gruß

Dennis

manuel89

Fortgeschrittener

  • »manuel89« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. September 2011

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Neuried / BaWü

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Juli 2012, 00:27

Öl mitzunehmen kann nie schaden, wenns sehr warm wird kann schon mal was verbrennen, muss aber nicht. Vorher noch Wischerwasser auffüllen und Kühlwasser kontrollieren. Kannst noch dein Reifendruck 0,2 bar über die Tankdeckelangabe machen. Hmm noch ne Silberfolie für die sonne 8)

Wünsch dir viel spass und gutes wetter dort. ;)
03/07 - 09/09 Corsa C GSi 1,8 Ultrablau mit K&N
09/09 - 09/11 Corsa D OPC Ardenblau - serie
09/11 - ? Corsa D OPC Nürburgring Edition Apfelgrün - Fox Aga ab Kat

Tobias Hanack

ehemals "Vectra OPC´ler"

  • »Tobias Hanack« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2010

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Bernburg

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Juli 2012, 06:45

Also wie schon erwähnt einfach die Flüssigkeiten und Reifendruck kontrollieren. An Werkzeug kann man denk ich mal unterwegs nicht soo viel gebrauchen. Denn wenn was passieren sollte brauchst du ne Werkstatt im Kofferraum :D

Dem Motor wird die lange Strecke (normale Fahrweise vorrausgesetzt) sicher mehr gut tun als Kurzstrecke etc. So was sollte er locker ab, dafür ist es ein Motor geworden ^^

In Alicante war ich auch schon mal, das ist aber schon knapp 20 Jahre her. Glaub da war ich vier oder fünf. Aber war schön so weit ich noch weiß. Da hab ich schwimmen gelernt :D

Also wenn es so weit ist eine angenehme Reise und viel Spaß. Und dann bitte Bilder vom Corsa in der spanischen Sommersonne 8)

  • »Chris Schlenk« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. August 2011

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Juli 2012, 08:26

Was du noch beachten solltest wäre vielleicht nicht Dauer Vollast, also ab und an mal vom Gas gehen auf der deutschen Autobahn und den Motor ein bisschen verschnaufen lassen, aber erklärt sich ja von selbst.

Ich weiß nicht wie warm es in Spanien ist, aber Kühlwassertemperatur kannst du dir zur Not ja im Display anzeigen lassen.

Sonst Feuer frei und viel Spaß :)

Eifel OPC NRE

Master of Desaster

  • »Eifel OPC NRE« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Februar 2012

e.V. Mitglied: nein

Nick: Eifel OPC J

Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Juli 2012, 09:37

Und zurück mit dem Flugzeug oder der Bahn!? 8)
Hoffentlich wird die Karre nicht geklaut da unten.
Grüsse von der schönen Ahr und dem Rotwein











----------------------------------------------------------------
Opel Corsa OPC NRE Schwarz 03/12 - 08/15
Opel Astra OPC J Indigo Blau 09/15 -

  • »Dennis Schirmer« ist männlich
  • »Dennis Schirmer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Juli 2012, 09:50

Super, vielen Dank für eure tollen Antworten! :thumbup:


Was du noch beachten solltest wäre vielleicht nicht Dauer Vollast, also ab und an mal vom Gas gehen auf der deutschen Autobahn und den Motor ein bisschen verschnaufen lassen, aber erklärt sich ja von selbst.

Ich weiß nicht wie warm es in Spanien ist, aber Kühlwassertemperatur kannst du dir zur Not ja im Display anzeigen lassen.

Sonst Feuer frei und viel Spaß :)

Das habe ich sowieso nicht vor, bei einer solch langen Strecke, wollte sogar ich mal bisschen Sprit sparen also wir gehen es langsam an! :)
Naja im August werden es so 37-38°c sein 8) Das wusste ich auch noch nicht.. Wie macht man das denn? :)


Also wie schon erwähnt einfach die Flüssigkeiten und Reifendruck kontrollieren. An Werkzeug kann man denk ich mal unterwegs nicht soo viel gebrauchen. Denn wenn was passieren sollte brauchst du ne Werkstatt im Kofferraum :D

Dem Motor wird die lange Strecke (normale Fahrweise vorrausgesetzt) sicher mehr gut tun als Kurzstrecke etc. So was sollte er locker ab, dafür ist es ein Motor geworden ^^

In Alicante war ich auch schon mal, das ist aber schon knapp 20 Jahre her. Glaub da war ich vier oder fünf. Aber war schön so weit ich noch weiß. Da hab ich schwimmen gelernt :D

Also wenn es so weit ist eine angenehme Reise und viel Spaß. Und dann bitte Bilder vom Corsa in der spanischen Sommersonne 8)
Das stimmt natürlich auch wieder, da komme ich mit einem kleinen Werkzeugset auch nicht mehr weit wahrscheinlich. :D

Ja ist wirklich schön da, war auch schonmal da, aber mit dem Flugzeug. ^^

Die Bilder wird es auf jeden fall geben, da freue ich mich schon am meisten drauf!!! :thumbsup: :thumbsup:


Und zurück mit dem Flugzeug oder der Bahn!? 8)
Hoffentlich wird die Karre nicht geklaut da unten.

8| 8| 8|

So kriminell da unten mit Autodiebstahl und so?! 8|
Ohje, dann fahre ich glaube ich doch mit einem anderen Auto... :wacko:

Tobias Wagner

Fortgeschrittener

  • »Tobias Wagner« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Happurg

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Juli 2012, 14:10

das mit der temperatur geht ganz einfach.
du drückst 4 mal auf den rest knopf und bei dem 4 mal bleibst du so lang drauf bis er was anderes angzeigt.
Dann drückst nochmal 5 mal drauf und dann hast die wassertemperatur

Geheimes Menü beim Opel Corsa D
- YouTube


hier nochmal ein Video.

Viel Spaß im Urlaub ;)

  • »Dennis Schirmer« ist männlich
  • »Dennis Schirmer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Juli 2012, 16:46

das mit der temperatur geht ganz einfach.
du drückst 4 mal auf den rest knopf und bei dem 4 mal bleibst du so lang drauf bis er was anderes angzeigt.
Dann drückst nochmal 5 mal drauf und dann hast die wassertemperatur

Geheimes Menü beim Opel Corsa D
- YouTube


hier nochmal ein Video.

Viel Spaß im Urlaub ;)
Cool vielen Dank werde das schnellstmöglich mal versuchen! :thumbsup:

Thomasopc13

unregistriert

9

Mittwoch, 4. Juli 2012, 17:16

Würde Dir ein felgenschloss empfehlen wenn er nachts frei steht.
Ansonsten viel viel Spaß.

  • »Dennis Schirmer« ist männlich
  • »Dennis Schirmer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Juli 2012, 17:18

Würde Dir ein felgenschloss empfehlen wenn er nachts frei steht.
Ansonsten viel viel Spaß.
Vielen Dank für den Tipp! ;) Bin Langsam echt am überlegen nicht doch ein anderes Auto (eher unauffälliger GTC) zu nehmen.. :?:

Thomasopc13

unregistriert

11

Mittwoch, 4. Juli 2012, 19:08

Würde mir nicht allzuviel Sorgen machen, Italien ist da glaub schlimmer als Spanien. Und gestohlen werden kann er Dir überall auch in Deutschland.

manuel89

Fortgeschrittener

  • »manuel89« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. September 2011

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Neuried / BaWü

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. Juli 2012, 19:28

Na wenn du schon nen GTC hast ist das wohl um einiges kompfortabler :D
03/07 - 09/09 Corsa C GSi 1,8 Ultrablau mit K&N
09/09 - 09/11 Corsa D OPC Ardenblau - serie
09/11 - ? Corsa D OPC Nürburgring Edition Apfelgrün - Fox Aga ab Kat

  • »Dennis Schirmer« ist männlich
  • »Dennis Schirmer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. Juli 2012, 19:42

Würde mir nicht allzuviel Sorgen machen, Italien ist da glaub schlimmer als Spanien. Und gestohlen werden kann er Dir überall auch in Deutschland.
Ja das stimmt natürlich, könnte auch jederzeit was passieren hier...


Na wenn du schon nen GTC hast ist das wohl um einiges kompfortabler :D
Naja meine Freundin fährt einen GTC könnten den also auch nehmen :D Wieso komfortabler? :D

  • »José Duarte Ferreira« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Juli 2010

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. Juli 2012, 19:54

Ich war mal mit einem Meriva OPC in Portugal,Strecke ca 2300km.War absolut kein Problem.In Frankreich brauchst du einen Alkoholtester(fürs Handschufach)

In Spanien braucht man 2 Sicherheitswesten,und zusätzlich einen Glühlampenset,bekommst beim FOH(Freundlichen Opel Händler).

Zur Sicherheit würde ich noch 1 liter Motoröl mitnehmen,mein Meriva brauchte damals keins(10000km).

Und achte darauf das in Frankreich das Benzin vorraus zu zahlen ist.

Reifenluftdruck vorne auf 2,8bar erhöhen,hinten 2,6bar!!!Wichtig ist noch das du Kleingeld bei dir hast wegen der Autobahnmaut.

Ist eine gute Zeit zum Reisen,weil es sind sehr viele Leute unterwegs nach Spanien und Portugal im Sommer.

Meine Schwiegereltern wurden vor 2 Jahren überfallen in Frankreich als Sie geschlafen haben im Auto.Es war aber Winter,also praktisch niemanden unterwegs.

  • »Dennis Schirmer« ist männlich
  • »Dennis Schirmer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. Juli 2012, 20:02

Ich war mal mit einem Meriva OPC in Portugal,Strecke ca 2300km.War absolut kein Problem.In Frankreich brauchst du einen Alkoholtester(fürs Handschufach)

In Spanien braucht man 2 Sicherheitswesten,und zusätzlich einen Glühlampenset,bekommst beim FOH(Freundlichen Opel Händler).

Zur Sicherheit würde ich noch 1 liter Motoröl mitnehmen,mein Meriva brauchte damals keins(10000km).

Und achte darauf das in Frankreich das Benzin vorraus zu zahlen ist.

Reifenluftdruck vorne auf 2,8bar erhöhen,hinten 2,6bar!!!Wichtig ist noch das du Kleingeld bei dir hast wegen der Autobahnmaut.

Ist eine gute Zeit zum Reisen,weil es sind sehr viele Leute unterwegs nach Spanien und Portugal im Sommer.

Meine Schwiegereltern wurden vor 2 Jahren überfallen in Frankreich als Sie geschlafen haben im Auto.Es war aber Winter,also praktisch niemanden unterwegs.
Super vielen Dank für deine ausführliche Antwort! :thumbup:

Ja das mit dem Alkoholtester habe ich auch gehört, das andere wusste ich noch nicht, danke für den Tipp, werde das dann noch besorgen! :)

Ja zur Sicherheit werde ich wohl eine Flasche Öl mitnehmen.

Also erst bezahlen in Frankreich und dann für den Betrag tanken oder wie? :D

Also meinst du es wäre eine gute Zeit, weil es sicherer ist wenn viele Leute unterwegs sind?

Das tut mir leid für deine Schwiegereltern.. Wir werden wohl eher nicht im Auto schlafen, werden denke ich mal so nach der Hälfte der Strecke in einem Motel/Hotel übernachten.

  • »José Duarte Ferreira« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Juli 2010

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 4. Juli 2012, 21:19

Ja,z.b zu bezahlst 60Euro,danach kannst du das Tanken.

Ja,wenn soviele Reisende unterwegs sind können die Diebe etc nichts viel anrichten.

  • »José Duarte Ferreira« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Juli 2010

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. Juli 2012, 12:37

Achja unf fahr langsam.In der Sommerzeit kontrolliert die Polizei besonders die Ausländische Fahrzeuge,weil man muss die Busse vor Ort zahlen,also Fuss von Gas,Frankreich max Tacho 140km/h,in Spanien max 130km/h!!

  • »Dennis Schirmer« ist männlich
  • »Dennis Schirmer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. Juli 2012, 17:02

Alles klar, vielen Dank für deine Mühe! :thumbup: :thumbup:

Mal gucken was mich da so alles erwartet auf dem Trip... :thumbsup:

  • »José Duarte Ferreira« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Juli 2010

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 5. Juli 2012, 18:44

Vor 2 Jahren,als ich nach Portugal fuhr,hab ich paar schweizer OPC,s gesehen.Insignia,Astra H,Corsa und Zafira B OPC war alles dabei.war schon cool!!!

  • »Dennis Schirmer« ist männlich
  • »Dennis Schirmer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

e.V. Mitglied: nein

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 6. Juli 2012, 21:41

Vor 2 Jahren,als ich nach Portugal fuhr,hab ich paar schweizer OPC,s gesehen.Insignia,Astra H,Corsa und Zafira B OPC war alles dabei.war schon cool!!!
Na dann bin ich ja mal gespannt was mich auf dem Weg so erwartet :thumbsup: Werde mal berichten nach dem Urlaub! :thumbup:

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 6 | Hits gestern: 83 | Hits Tagesrekord: 1 159 | Hits gesamt: 805 213 | Gezählt seit: 15. April 2012, 12:26